Home

Imagemap Ausbaustufe 3

Auswahlseite Erweiterung

Ausbaustufe 3 meiner Modelleisenbahn:
Das Viadukt

Der Spielplatz Die Wohnsiedlung
Bild: Übergangsbrücke, Platte Ausbaustufe 2 im Hintergrund, 25.3.2010
Die gebogenen Übergangsbrücke ist im Vordergrund zu sehen. Links daneben beginnt die „Blaue Brücke”. In der Blickrichtung nach hinten führt die Strecke auf der Spannbetonbrücke über das Hafenbecken zur Platte der Ausbaustufe 2 mit der Industrieansiedlung. Um das Industriegebiet herum erreicht die Bahnstrecke in einer Wendel wieder die untere Ebene.
Bild: Übergangsbrücke
Mein Modellbaumonat Juli 2003 begann mit der Probeaufstellung des vorbereiteten Übergangsviadukts, mit dem die Platte der Ausbaustufe 3 an die Platte der Ausbaustufe 2 angeschlossen werden soll. Das Übergangsviadukt besteht aus Pappe, Holzleisten, Sperrholz, Hartfaserplatte, Klebstoff, Holzschrauben, Lack und zwei schwarzen Brückensegmenten aus Kunststoff.

Die graue Spannbetonbrücke mit Treppenaufgang rechts im Bild ist am Ende dieser Seite genauer beschrieben.

Bild: Straßenbrücken von BachmannBei einem Gebrauchthändler fand ich drei dieser Brücken des Herstellers Bachmann. Ein Aufkleber besagte, dass der Vorbesitzer die Brücken am 25.Dezember 1976 eingebaut hatte.

Zwei dieser Brückensegmente sind in das Übergangsviadukt eingebaut.

Bild: Das Viadukt
Das Übergangsviadukt überspannt mit einer „Spannbetonbrücke” die Zufahrt zum Hafenbecken. Über diese Brücke können Bahnreisende den Bahnhof „Feldsee-Brücke” auf der benachbarten Platte Ausbaustufe 2 erreichen. Von der Betonbrücke ist links im Bild lediglich der Zugang zum Bahnhof sehen. Nach der Betonbrücke schließt sich eine Straßenüberführung, ein gebogenes Viadukt, eine weitere Straßenüberführung und schließlich die „Blaue Brücke” an, bevor es auf die Rampe der Platte Ausbaustufe 4 geht.
Bild: Die Kanalbrücke aus Obstkistenholz im RohbauUm das Modell eines Binnenmotor-Tankschiffes unterzubringen, musste ein Fluss oder ein Kanal her. Wenn sich eine solche Wasserstraße auf der Anlage befindet, muss mindestens eine Bahnbrücke über sie hinwegführen. Diese Kanalbrücke im Rohbau besteht aus dem Holz einer Mandarinenkiste, den Leisten von ausgebrannten Silvesterraketen und etwas grauer Pappe.
Bild: Die Kanalbrücke aus Obstkistenholz fertiggestelltDies ist die fertiggestellte Kanalbrücke mit dem ein Treppenhaus und dem Zugang zur Station zu erkennen. Das Treppenhaus besteht aus Karton und Lack. Die Zugangstür ist ein Überbleibsel von dem Faller-Bahnhofsbausatz Mittelstadt.

Letztes Upload: 24.08.2017 um 13:29:44