Home

Sitemap

Zurück zur Platte Ausbaustufe 1
(Auswahlseite)

Die beiden Vitrinen

Fredriks Modelleisenbahn:
Ausbaustufe 1, Gebäude und Landschaft

Die Kirche

Bild: N-Spur Modelleisenbahn: Kirche

Bei Modellbahnanlagen stehen die alle Uhren - auch die Kirchturmuhren -
immer auf 5 vor 5!

Bild: Spur N: Wasserturm, Rathaus und Kirche
Wasserturm, Rathaus und Kirche bilden einen deutlichen Kontrast zum ländlichen Vordergrund. Später, im November 2010, kam ein Stellwerk neben den Weichen im Vordergrund hinzu.

Ganz nach oben / Auswahl


Wasserturm und Rathaus

Bild: Wasserturm (Pola)

Wenn die Feuerwehr die Leiter angelegt hat, und ein Herr im Arbeitsanzug die Tür aufschließt, dann ist sicher etwas Aufregendes los!

Bild: N-Spur: Wasserturm und Rathaus
Gleich rechts neben dem Wasserturm steht das Rathaus. Eigentlich ist das Rathaus Kochendorf von Vollmer (N7735) viel zu groß für den kleinen Ort...
Preisvergleich: Das Modell des Rathauses Kocherndorf ist im Vollmer-Katalog des Jahres 1983/84 auf Seite 116 mit 21,50 DM angegeben.

Ganz nach oben / Auswahl


Der Bahnhof

Bild: N-Spur Modelleisenbahn: der Bahnhof

Eine amerikanische Dampflokomotive zieht einen Zug mit englischen Güterwagen durch den deutschen Bahnhof Reichenbach (Faller 212104). Kein Wunder, dass sich die Leute das ansehen!

Bild: N-Spur Modelleisenbahn: der Bahnhof
Bild: N-Spur Modelleisenbahn: der Bahnhof und seine Umgebung
Bild: N-Spur Modelleisenbahn: der Bahnhof mit Parkplätzen
 i Weitere Aufnahmen vom Leben auf dem Bahnhof.

Ganz nach oben / Auswahl


Die Kuhherde

Bild: N-Spur Modelleisenbahn, Kuhherde
Fast direkt am Bahnhof weiden Kühe, einige Pferde und unterhalb des Abstellgleises einige Schafe. Man beachte die Sonnenschirme am Pool! ...

 i Aufnahmen von den Schafen, der Kuhherde und dem Bungalow.

Bild: KuhherdeNa, dann produziert man schön!

Ganz nach oben / Auswahl


Der Teich

Bild: N-Spur Modelleisenbahn: der Teich im Naherholungsgebiet
Im Naherholungsgebiet um den großen See sitzt ein Paar auf der Bank. Die Wellen entstanden dadurch, dass bei der Tischlerplatte die Deckschicht mit einem Messer entfernt wurde.
Bild: Paar auf einer BankOffenbar redet Er.
Bild: DuckislandBunte Wildenten auf der Insel und Schwäne im See.

Ganz nach oben / Auswahl


Die Diagonalstraße

Bild: N-Spur Modellbahn: die Diagonalstrasse
Die größte Villa in der Diagonalstraße stammt von Vollmer. Seit Juni 2005 besitze ich  i ein weiteres Exemplar dieser Villa.
Bild: N-Spur Modellbahn: die Diagonalstraße aus der Vogelperspektive

Die Diagonalstraße aus der Vogelperspektive.

Ich habe die beiden Siedlungshäuschen von Faller mit den beiden charakteristischen angebauten Geräteschuppen um 1985 zusammengeklebt. Im Conrad-Modellbahnkatalog 2004 stehen sie als Neuheiten wieder drin. So ist das Leben!

Bild: N-Spur Modellbahn: die Diagonalstraße, Pferde im Haus

Schön, wenn man seine eigenen Pferde im Haus hat!

Ganz nach oben / Auswahl


Midland-Stellwerk (Midland Signal Box)

Bild: N Gauge: Midland Signal Box
Vorbild für dies Modell dürfte ein typisches Stellwerk der Midland bzw. London, Midland & Scottish Railway sein. Stellwerke in dieser Bauweise wurden von 1917 bis 1928 errichtet. Das auf der verlinkten Website beschriebene Stellwerk in Purfleet wurde 1924 eröffnet und bis 1996 betrieben.

Die Stellwerke waren überwiegend aus Holz erbaut. Dadurch konnten sie aus vorgefertigten Teilen schnell errichtet werden. Wenn die hölzernen Stellwerksgebäudeude nicht mehr an ihrem alten Ort benötigt wurden, konnten sie abgebaut und an anderer Stelle wieder aufgebaut werden.

Die tiefliegenden Fenster erlaubten eine optimale Sicht.

Das von Plastic Ratio Models unter der „N Gauge Trackside Series” vertriebene Modell erwies sich als Profibausatz. Anders ausgedrückt, überschreitete der Zusammenbau meine Fähigkeiten, denn

  • die Kunststoff- und Messingteile müssen eingefärbt werden,
  • man benötigt außer Plastikkleber zusätzlich Sekundenkleber, und
  • einige Messingteile sind so klein, dass ich sie auch bei Zuhilfenahme meiner kleinsten Pinzette nicht verarbeiten konnte.

ür mich am schwierigsten war der Farbauftrag. Nachdem das Auftragen der Farbe auf die Plastikteile eher miss- als gelungen ist, habe ich auf das Anstreichen der Messingteile verzichtet.

Das Ergebnis meines Zusammenbaus ist aus den Fotos ersichtlich. Der Bau erfolgte in der ersten Novemberwoche 2010. Der Kaufpreis des Bausatzes betrug knapp über 10 £.

Bild: N Gauge: Midland Signal BoxAus einiger Entfernung betrachtet sieht das Stellwerk auf der Anlage gar nicht übel aus. Oder liegt es etwa an den Schafen, die unmittelbar daneben grasen?

Ganz nach oben / Auswahl


Letztes Upload: 10.03.2017 um 19:22:55