Home

Auswahlseite

Über Flensburg und
das Dampf-Rundum

„Wal”, „Stettin” und
„Schaarhörn”

Flensburger Dampf-Rundum 2003/2005/2013:
Das Küstenmotorschiff Greundiek

Bild: Das Küstenmotorschiff Greundiek aus Stade (12.7.2003)Die beiden historischen Küstenmotorschiffe „Jan Dirk” und „Greundiek” hatten am Ostufer der Flensburger Förde am Harniskai festgemacht. In den Ladeluken wurden Schiffsmodelle gezeigt.

Die „Jan Dirk” wurde 1950 gebaut und hat noch einen genieteten Rumpf

Die „Greundiek” wurde 1949 gebaut und hat einen geschweißten Rumpf. Sie liegt normalerweise im Stader Hafen.


Letztes Upload: 10.07.2017 um 12:00:27