Home

Sitemap

Auswahlseite

HTTP-Statuscodes

Beim Surfen werden Fehlermeldungen als dreistellige Zahl angezeigt. Dies sind die Statuscodes des HTTP-Protokolls. Die nachfolgende Tabelle gibt hierzu eine Übersicht.

Der „Client” ist hierbei der Browser, der „Server” läuft auf dem Rechner, der die Daten zur Verfügung stellt. Die Abkürzung „CGI” steht für Common Gateway Interface. Ein CGI läuft immer auf dem Server, nie auf dem Client. Es ist ein Programm, das jedoch durch den Client gestartet wird, z.B. durch Abschicken einer ausgefüllten Formularvorlage im Browser. Auch die Zugriffszähler, die man häufig auf Webseiten sieht, basieren auf CGIs.

Status-
code
Bedeutung
Erfolgreich200OK, es hat geklappt!
201Created (Bei POST: Information abgespeichert. POST übermittelt Informationen an eine URL.)
202Accepted (Anfrage erhalten, Verarbeitung erfolgt später)
203Provisional Information (Information ist nicht Original, sondern aus dem Cache eines Proxy-Servers)
204No Content (Inhalt der Antwort ist leer)
Weitere Aktionen erforderlich300Multiple choices (die angeforderte Information gibt es in mehreren Versionen, die Antwort enthält eine Liste von Beschreibungen und URLs dieser Versionen)
301Moved Permanently (das angeforderte Dokument hat eine neue Adresse, siehe Kopffeld Location: neue URL)
302Moved Temporarily (das angeforderte Dokument hat vorübergehend eine neue Adresse, siehe Kopffeld Location: neue URL)
304Not Modified (das angeforderte Dokument wurde nicht geändert, seit dem Datum im Kopffeld If-Modified-Since: der Anfrage)
Fehler des Clients400Bad Request (Syntaxfehler in der Anfrage)
401Unauthorized (Nichautorisierter Zugriff, Autorisierung wird angefordert im Kopffeld WWW-Authenticate:)
402Payment Required (der Benutzer muss für die angeforderte Information bezahlen)
403Forbidden (Verarbeitung der Anfrage wird ohne Angabe von Gründen verweigert)
404Not Found (das Dokument konnte auf dem Server unter der angegebenen URL nicht gefunden werden)
405Method not Allowed (die Methode wird vom Server nicht unterstützt)
Fehler des Servers500Internal Server Error (unerwarteter Fehler, z.B. fehlerhaftes CGI-Skript)
501Not Implemented (Methode ist dem Server nicht bekannt)
502Bad Gateway (der Server hat die Anfrage an einen anderen Server weitergereicht. Von diesem kam jedoch eine ungültige Antwort)
503Service Unavailable (Der Server funktioniert grundsätzlich, aber momentan kann der Service nicht erbracht werden. Mögliche Gründe kann Überlastung oder Wartung am Server sein. Siehe Kopffeld Retry-After:)

Letztes Upload: 10.05.2016 um 12:22:54