Home

Sitemap

Inhaltsverzeichnis Hamburger U-Bahn

Hamburger U-Bahn:
Vergleich T-Wagen, DT1, DT2, DT3, DT4 und DT5

Einige der technischen Daten auf dieser Seite sind den Büchern [4] und [54] entnommen. Sie sind nicht vollständig identisch mit den bei den Kartonmodellen genannten Daten.

Mehr zum Thema: Hamburger Fuhrparklisten.

In der nachfolgenden Tabelle ist die Anzahl der Stehplätze bei 0,15 m² Platzbedarf pro stehenden Fahrgast angegeben. Mittlerweile ist eine Angabe bei 0,25 m² pro stehenden Fahrgast üblich. Zur Umrechnung auf 0,25 m² Platzbedarf pro stehenden Fahrgast muss man die in der Tabelle gemachte Angaben durch 1,67 dividieren.

Der DT5 ist ein sich in der Lieferung befindliches Fahrzeug. Erste Probefahrzeuge sollten im Laufe des Jahres 2009 geliefert werden. Das erste Probefahrzeug traf erst am 1.12.2011 in Hamburg ein. Der erste Einsatz im Fahrgastbetrieb erfolgte am 7.11.2012. Per August 2014 sollen lediglich 67 Garnituren zu insgesamt € 240 Mio. beschafft werden. Die Bestellungen wurden aufgestockt. Per April 2016 ergab sich eine zu erwartende Gesamtzahl von 118 Garnituren DT5.

Lauf- und Treibachsen der U-Bahnfahrzeuge

o=Laufrad,   O=Treibrad

__________
O-o    o-O   T-Wagen
__________ __________
O-O    O-O O-O    O-O   DT1
__________ __________
O-O      o-o      O-O   DT2
__________ ________ __________
O-O      O-O      O-O      O-O  DT3
__________ __________ __________ __________
O-O      o-o      O-O O-O      o-o      O-O   DT4
__________ __________ __________
  O-O      o-O    O-o      O-O     DT5
  zum Vergleich
„Garnitur”
aus
2 T-Wagen
DT1 DT2 DT3 DT4 DT5
Abmessungen
Länge je Garnitur (Vollzug) ca. m 25,6
(102,4)
28,43
(113,72)
28,44
(113,76)
39,1
(117,4)
60
(120)
39,58
(118,75)
Vollzug besteht aus
Wagen/Garnituren
8/(4) 8/4 8/4 9/3 8/2 9/3
Breite mm 2560 2550 2508 2480 2580 2600
Länge Türauffangraum mm 1990 2010
1988
1780
2020
2300
Türbreite mm 1214 1214 1300
Türhöhe mm 1820 1820 1900
Fußbodenhöhe über
Schienenoberkante
mm 1060 1060 1030
Platzangebot
Sitzplätze je Garnitur 70 80 bzw. 88 82 92 182 96
Sitzplätze je Vollzug 280 320 bzw. 352 328 276 364 288
Sitzbreite mm 925 je 2 1070 je 2
570
980 je 2
Gangbreite mm 495 692 min.600
Länge Sitzgruppenteiler mm 1668
1618
1682
1660
1610
1700
Sitzaufteilung Sitze je Wagen:
2er: 8
3er: 6
1 Klappsitz
total 34+1

82 Wagen:
2er:10
5er: 1
3er: 4
3 Klappsitze
total 37+3
18 Wagen:
2er:18
5er: 1
3 Klappsitze
total 41+3
je Wagen:
2er: 18
5er: 1
total 41
je Kopf-
wagen:

2er: 9
1er: 9
5er: 1
total 32

Mittel-
wagen:

2er: 6
1er: 6
5er: 2
total 28

je Kopf-
wagen:

2er: 18
5er: 1
total 41

je Mittel-
wagen:

2er: 20
5er: 2
total 50

je Kopf-
wagen:

2er: 10
3er: 3
1 Roll-
stuhlplatz
total 30

Mittel-
wagen:

2er: 12
3er: 4
total 36

Stehplätze je Garnitur
bei 0,15 m² pro Person
190 196 bzw. 178 174 272 372 400
Hinweis zur Stehplatzangaben: Beim DT5 gab die HHA dazu im Januar 2012 128 Stehplätze an. Später wurde diese Zahl in 240 korrigiert.[145, Seite 105]. Somit bieten die drei Wagen der DT5-Garnitur mehr Stehplätze als in die vier Wagen einer DT4-Garnitur: siehe www.hochbahn.de/wps/portal/de/Home/Fahren/Fahrzeuge_und_Technik/U-Bahn, abgerufen am 5.11.2015.

Beim T-Wagen bezieht sich die Stehdichte auf 0,15 oder 0,125 Personen/m² (widersprüchliche Angaben).

Stehplätze je Vollzug 760 784 bzw. 712 696 816 744 1200
Gesamtplätze je Garnitur 260 276 bzw. 256 266 364 554 496
Gesamtplätze je Vollzug 1040 1104
bzw. 1064
1024 1092 1108 1488
Gewicht
Leergewicht je Garnitur
(Vollzug)
t 50 (200) 50,5 (202) 35,6
(142,4)
47,1
(141,4)
78
(156)
54,2
(162,6)
Antriebsdaten
Gesamtzahl Achsen je Garnitur 8 8 6 8 12 8
Treibachsen je Garnitur 4 8 4 8 8 6
Motorleistung je Garnitur kW 4 * 74 8 * 74 4 * 80 8 * 80 8 * 125 6 * 135
Motorleistung je Vollzug kW 1184 2368 1280 1920 2000 2430
Max. Anfahrbeschleunigung m/s² 0,6 bis 0,8 1,14 0,8 1,2 1,2
Mittl. Bremsverzögerung der Hauptbremse m/s² 0,6 bis 0,8 1,19 1,25 1,2 1,2
Max. Geschwindigkeit km/h 50...60 80 70 80 80 80

Letztes Upload: 05.11.2016 um 12:46:38