Home

Infoseite
Modelle

Triebwagen 78 der Hamburg - Altonaer
Centralbahn-Gesellschaft (HAC)

Ein Z1 der
Hamburger Hochbahn AG (HHA)

Modelle Hamburger Straßenbahnwagen in Nenngröße F:
Ein Triebwagen der Straßen Eisenbahn Gesellschaft (SEG)

Die Modelle sind aus Karton, Holzleisten, lötbaren Metalldrähten (Kupfer?) und lötbarem Blech gefertigt. Die Fahrgestelle sind nicht naturgetreu. Die Modelle sind nur wenig stabil und die geklebten und gelöteten Verbíndungsstellen brechen leicht. Aus einem Foto geht hervor, dass Hans-Peter Martin mindestens eines der Modelle bereits als Teenager besaß. Vielleicht hat er die Modelle selbst gebastelt?
Bild: Zweiachs-Straßenbahntriebwagens der SEG. Modell im Maßstab ca. 1:20
Das Modell des Triebwagens auf der Linie 8 der Straßen Eisenbahn Gesllschaft (SEG) in Hamburg ist qualitativ erheblich besser geraten als das Modell des HAC-Triebwagens auf der vorhergehenden Webseite. Allerdings scheint beim Modell das Laternendachs zu hoch geraten zu sein. Beim Modell hat das Laternenendach 2-mal 8 seitliche Fenster. Das Original hatte 2-mal 10 seitliche Fenster im Laternendach.

Das Modell des SEG-Triebwagens ist insgesamt 41 cm lang. Das Original hatte eine Gesamtlänge von 8,25 m.[51, Seite 20]

Das Modell zeigt den Triebwagen vermutlich kurz nach der Jahrhundertwende 1900.

Bild: Zweiachs-Straßenbahntriebwagens der SEG. Modell im Maßstab ca. 1:20 Bild: Zweiachs-Straßenbahntriebwagens der SEG. Modell im Maßstab ca. 1:20
Gründlich daneben gegangen ist allerdings die Beschilderung. Die Linie 8 hatte weiße Schilder mit roter Schrift und dunkelblaue Dachlaternen.

Die Straßenbahnfahrer in Hamburg waren nicht blau eingekleidet. Außerdem ist der Fahrer des Modells zu groß geraten - so müsste er sich bei der Tür zum Fahrgastraum bücken!


Letztes Upload: 16.09.2017 um 05:56:12