Home

Sitemap

Sambawagen - Straßenbahnen in Hamburg

Straßenbahnen in Hamburg:
Typenbezeichnungen der Straßenbahnwagen bei der HHA

1.Stelle2.Stelle3.Stelle
V VierachserE, L und H gebaut 1897 - 1901
1. bis 7. Serie
G Gelenkwagen (8. Serie)
B Beiwagen
P Pendelwagen (Zweirichter)
S Stirnwagen (Einrichter)
E Einmannwagen
U oder u Umgebautes Fahrzeug
Z Zweiachser1Wagenbreite 2,00 m
2 Wagenbreite 2,15 m
Für die Zweiachser wurde die hier beschriebene Bezeichnung 1941 eingeführt. Vorher waren die Zweiachsfahrzeuge nach Fahrgestellbauarten bezeichnet. Näheres findet sich unter dem Link beim ersten Beispiel und bei den Wagenlisten.

Beispiele:
 i Z1 und Z2 Straßenbahn-Motorwagen
 i Straßenbahn-Gelenktriebwagen VG mit Beiwagen Z4B

Vollständige Wagenlisten sind unter www.horstbu.de/wagen/wagen.htm zu finden.

Für die Hamburger Straßenbahnen wurden etwa 450 Pferdebahnwagen beschafft. Etliche davon wurden als Beiwagen für die elektrische Straßenbahn weiter genutzt.

Für die elektrische Straßenbahn wurden von den verschiedenen Straßenbahngesellschaften

  • Straßen-Eisenbahn-Gesellschaft Hamburg
  • Hamburg-Altonaer Centralbahn
  • Hamburg-Altonaer Trambahn
  • Elektrische Bahn Altona-Blankenese (EBAB)
  • Hamburger Hochbahn AG
fabrikneu beschafft:
Triebwagen zweiachsigBeiwagen zweiachsig
TypeAnzahlTypeAnzahl
B, später Z1387A1 bis A5, später Z1B441
B, Salonwagen1
N, Quersitzer4
N, später N6, Z1172A6, A8, später Z2B460
N1, später N6, Z145
N2, später N6, Z125
N3, später N5, Z120
N4, später N6, Z225
N5, säter Z250
C (Centrabahn)60CA (Centralbahn)45
T (Trambahn)82AT (Trambahn)24
EBAB (Elektrische Bahn Altona - Blankenese)7(EBAB)11
Z3B10
Z4B30
Triebwagen vierachsigBeiwagen vierachsig
TypeAnzahlTypeAnzahl
VE,VL,VH, später V151
V230V2B30
V35
V43
V521V5B14
V6103V6B101
V791V7B82
wie V1 (EBAB)16
PCC11
VG31
Bemerkungen:
  • Von den 51 Triebwagen VE,VL,VB wurde einer als Dreiachser geliefert. Er wurde später zum Vieachser umgebaut.
  • 10 der Beiwagen V2B wurden später zu Triebwagen umgebaut.
  • Die Tabelle enthält 2478 Fahrzeuge. Darunter sind 61 Fahrzeuge der Typen VG und V4B enthalten. Sie entstanden als neukarosserierte Fahrzeuge unter Verwendung von Fahrgestellen abgängiger zweiachsiger Altfahrzeuge.
  • Quelle für die Tabelle: „Die Wagen des Typs V2 der Hamburger Straßenbahn” - Ausstellung im Nahverkehrsmuseum Wohldorf, 3.5.2015 bis 25.10.2015

Letztes Upload: 24.08.2017 um 13:29:49