Home

Sitemap

Auswahlseite Museumsbahnen

Beim Lake Windermere:
Lakeside & Haverthwaite Railway

Die Lakeside & Haverthwaite Railway betreibt eine nur 5,6 km lange normalspurige Strecke zwischen Haverthwaite und Lakeside am südlichen Ende des Lake Windermere.

In Lakeside kann man auf Ausflugsschiffe umsteigen und den Lake Windermere befahren. In Haverthwaite bietet sich eine Besichtigung der Fahrzeughalle an.

Die Strecke wird von der Museumsbahn mit Personenzügen aus den 1950ern befahren.

Die heutige Museumsbahnstrecke ist das Überbleibsel der am 1.6.1869 eröffneten Zweiglinie ausgehend von der Furness Railway in Ulverston nach Lakeside. British Railways stellte den Personenverkehr auf der Zweiglinie am 6.9.1965 ein. Zwei Jahre später wurde der Güterverkehr beendet.

Die 5,6 km lange Reststrecke wurde am 2.5.1973 als Museumsbahn eröffnet.

Bild: Bahnhof Haverthwaite
Das eindrucksvolle Bahnhofsgebäude Haverthwaite
Bild: Bahnhof Haverthwaite
Blick vom Bahnsteig in Haverthwaite in Richtung Norden.
Bild: Lokschuppen in HaverthwaiteDer Lokschuppen in Haverthwaite ist groß und sehenswert.

Dies Lokomotive mit dem größten Platzbedarf im Foto links hat den Namen „Repulse”. Es ist eine Satteltankdampflok mit der Achsfolge C. Sie wurde 1942 als Kriegslok gebaut. Ein wenig drückt dies ihr Name aus. „Repulse” bedeutet zurücktreiben oder zurückwerfen.

Bild: Lokschuppen in Haverthwaite, Kriegslok „Repulse”
Bild: Lokschuppen in Haverthwaite, Werkslok „David”Die jetzt (20.7.2011) grüne Dampflok mit der Achsfolge B ist eine 1953 von Barclay gebaute Werkslok der Millom Ironworks. Sie hatte vorher bei der Lakeside & Haverthwaite Railway einen andersfarbenen Anstrich.
Bild: SchießpulverwagenVor dem Lokschuppen sind zwei Schießpulverwagen abgestellt. Vermutlich sind sie jetzt (Stand 2011) leer.

Bis 1935 wurde Schießpulver von den Low Wood Mühlen mit einer schmalspurigen Pferdebahn zum Bahnhof Haverthwaite gebracht und dort auf die Eisenbahn umgeladen.

Die meisten Personenwagen wurden um 1957 für Britisch Rail gebaut. Man sitzt wirklich gut in den Sesseln! Bild: Personenwagen der Lakeside & Haverthwaite Railway
Auch nicht zu verachten ist der Ausblick. Leider dauert die Fahrt nur 18 Minuten. Bild: Lakeside & Haverthwaite Railway, Blick aus dem Zugfenster
Die Dampflok 42073 zog unseren Zug am 30.7.2011. Es ist eine 1950 für die London Midland and Scottish Railway (LMS) in Brighton gebaute Tenderlokomotive mit der Achsfolge 1C2. Der Treibraddurchmesser beträgt 1,75 m (5 Fuß 9 Zoll). Bild: Lakeside & Haverthwaite Railway, Dampflok 42973
Bild: Stellwerk am Bahnhof LakesideIm vorigen Foto verstellt die Lokomotive den Blick auf das Stellwerk am Bahnhof Lakeside. Hier werden gerade die Fenster geputzt!
Bild: Museumszug im Bahnhof Lakeside
Es ist nicht gerade leicht, im Bahnhof Lakeside einen guten Standplatz zum Fotografieren der Züge zu finden. Mir wurde trotz eines Verbotsschildes der Zutritt zu einer erhöhten Stelle genehmigt. Dadurch sind einige der Fotografen mit ins Bild gekommen, die nicht soviel Glück hatten.
Bild: Lake Windermere
Der Lake Windermere ist hübsch in die Mittelgebirgslandschaft eingebettet.

Letztes Upload: 19.05.2017 um 08:43:11