Home

Sitemap

Pferde-
omnibusse

Auswahlseite
Museumsbahnen

London's Transport Museum:
Infoseite

In meinem London-Reiseführer von 2004 steht „London Transport Museum”. Zwischendurch wurde der Name des Museums geändert in London's Transport Museum. Nachtrag 2011: Jetzt heißt es wieder „London Transport Museum”.
Bild: Covent Garden Station, August 2005
Die Station Covent Garden gehört trotz ihres Alters nicht zum Museum. Sie belegt das Erdgeschoss des vierstöckigen Hauses.
Bild: London's Transport Museum, August 2005
Das Museum nutzt eine alten Markthalle am Covent Garden Market. Es ist ausgesprochen kinderfreundlich eingerichtet- und man hat den Eindruck, als ob die meisten Besucher tatsächlich im Alter zwischen 2 und 14 Jahren seien!

Das Museum bietet die Möglichkeit, echte Pferdeomnibusse, Pferdestraßenbahnen, elektrische Straßenbahnen und alte Busse zu sehen. Auch einige Lokomotiven und Wagons sind zu bestaunen - im Original, als Modell und auf Abbildungen. Wer Lust hat, kann sich in Fahrsimulatoren als U-Bahn-Fahrer betätigen.

Die U-Bahn-bezogenen Fotos, die ich bei meinem Besuch gemacht hatte, befinden sich auf den Seiten über die  i Londoner U-Bahn. Übriggeblieben sind Fotos von


Letztes Upload: 11.01.2017 um 08:39:21