Home

Sitemap

Der Sommerwagen

Auswahlseite
Museumsbahnen

Historisches Straßenbahndepot Sudenburg in Magdeburg:
Infoseite und Einführung

Bild: Magdeburger Straßenbahn, Zahlbox

Der historische Betriebshof Sudenburg in der Halberstädter Straße 133 ist offenbar nicht regelmäßig für Besucher geöffnet. Jedoch werden von der „Interessengemeinschaft Historischer Nahverkehr & Straßenbahnen bei der MVB e.V.” (IGNah) an einigen Wochenenden Sonderveranstaltungen angeboten. Dieser kleine Bericht entstand aufgrund einer solchen Veranstaltung. Es war der „Tag der offenen Tore” im September 2006.

P.S.: Wie es mit der Zahlbox funktionierte, steht auf der Seite  i hr.php?f=5

Bild: Betriebshof Sudenburg, in der kleinen WagenhalleFür die Besucher sind zwei Hallen zugänglich. Die kleine Wagenhalle beinhaltet eine Ausstellung zur Geschichte des Nahverkehrs in Magdeburg. Das Bild links zeigt ein Beispiel.

In der großen Wagenhalle sind restaurierte historische Straßenbahnfahrzeuge zu bewundern. Wie in allen großen Hallen lohnt sich innen ein Blick auf die tragende Dachkonstruktion.

Als besondere Sehenswürdigkeit gilt eine Straßenbahnfahrt von der Innenstadt zum Herrenkrug (Stand 2006). Der letzte Abschnitt dieser Strecke ist eingleisig und landschaftlich wirklich hübsch. Am Ende der Strecke befindet sich trotz der eingleisigen Strecke eine Kehrschleife und ein Wartehaus aus der Zeit der Dampfstraßenbahn.

Was den alltäglichen Betrieb betrifft, fährt die Magdeburger Straßenbahn mit modernen Niederflurgelenktriebwagen (NGT). An Alltagen und wohl auch bei großen Sonderveranstaltungen fahren zur Verstärkung modernisierte Tatrawagen.

Für weitere Informationen sei auf den Webauftritt der IGNah hingewiesen.


Letztes Upload: 11.01.2017 um 08:39:21