Home

Infoseite
Dampflokfreunde Salzwedel

Der Wasserturm
von 1898

Industriedampflok
„Emma”

Auswahlseite
Museumsbahnen

Dampflokfreunde Salzwedel e.V.:
Güterzugdampfloks (Salzwedel 2005 und Wittenberge 2016)

Bild: Salzwedel, 50 3685-0 und 50 3682-7 (26.6.2005)
Bild oben: Am 26.6.2005 dampte in Salzwedel die 50 3682-7 an der abgestellten 50 3685-0 vorbei.

Einige Fotos von der 50 3682-7 befinden sich auf der Seite über das  i Bahnhofsfest in Pritzwalk.

Bild: Historischer Lokschuptten Wittenberge, Güterzugdampflok 50 3700-7 (2.4.2016)
Historischer Lokschuppen Wittenberge: Die Güterzugdampflok 50 3700-7 wird aufgearbeitet (2.4.2016)

2005 besaß der Verein 2005 sechs Loks der Baureihe 50 (davon waren zwei Loks betriebsfähig), und je eine Lok der Baureihe 44 und 52. Anfang April 2016 betrug die Anzahl der in Wittenberge vorhandenen großen Dampfloks fünf Exemplare der Baureihe 50 und ein Exemplar der Baureihe 44. Betriebsfähig davon war keine.

Bild: Salzwedel, 50 3685-0 (26.6.2005)
Salzwedel: Die abgestellte 50 3685-0 (26.6.2005)
Bild: Treibradsatz einer Dreizylindermaschine (26.6.2005)

Treibradsatz einer Dreizylinder-Dampflok. Der dritte Zylinder sitzt dabei vorne unter der Lokomotive zwischen den beiden von außen sichtbaren Zylindern. Von den vier Baureihen für große Güterzugdampflokomotiven 41, 44, 50 und 52 hatten nur die Loks der Baureihe 44 einen solchen dritten Zylinder. Man kann die Größe abschätzen, wenn man die Spurweite von 1435 mm in Betracht zieht. Der Treibraddurchmesser dürfte 1400 mm betragen. Als Gewichtsangabe für eine solche Treibachse habe ich 700 kg in Erinnerung.

Bild: Rauchkammer einer Güterzugdampflok (26.6.2005)

Ein Blick in die Rauchkammer auf den Rundkessel mit den Öffnungen für die Heizrohre.


Letztes Upload: 15.05.2017 um 17:05:29