Home

Infoseite
Skjoldenæsholm

Dänische Straßenbahnen
im Fahrbetrieb

Der Hamburger Sambawagenzug
mit Beiwagen 4384

Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm:
Hamburger Straßenbahntriebwagen V6E auf der Strecke (29.8.2009)

Bild: Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm, V6E Motorwagen 3657
Für mich als Hamburger war es besonders reizvoll, den Sambawagen 3657 zu sehen. Der Wagen war in Hamburg am 16.10.1969 an einem besonders spektakulären  i Unfall beteiligt.

Rechts im Foto ist der Telefonkiosk aus Frederiksberg zu sehen.

Bild: Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm, V6E Motorwagen 3657
Die Inneneinrichtung des Wagens. Die Blickrichtung geht zum Heck des Fahrzeugs. Links hinten befand sich vor dem Umbau auf V6E der Schaffnerplatz. Beim Umbau vom V6 zum V6E konnte der Schaffnerplatz entfernt werden, da der Fahrer kassierte.
Bild: Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm, V6E Motorwagen 3657Beim Beiwagenbetrieb wurde im V6E nicht kassiert, denn die Fahrgäste ohne passenden Fahrausweis sollten ausschließlich in den Beiwagen einsteigen.

Damit der Zahlvorgang schnell abgewickelt werden konnte, wurden einige Verhaltensregeln vorgegeben.

Bild: Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm, V6E Motorwagen 3657
Da einige der Skjoldenæsholmer Museumsstraßenbahnen doppelstöckig sind, war ein Blick von oben auf den V6E möglich. Besonders gut sind die beiden Außenlautsprecher und die Lufteintrittsöffnung zur Kühlung der auf dem Dach angebrachten elektrischen Widerstände zu erkennen.
Bild: Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm, V6E Motorwagen 3657, FahrerplatzGeplostert und Armlehnen: Der Fahrerplatz des V6E. Außerdem ist der Fahrersitz drehbar, denn das Durchreichfenster für den Fahrkartenverkauf ist in der Trennwand zwischen Fahrerplatz und Fahrgastzelle eingebaut.

Die große Schalttafel am vorderen Sichtfenster wird  i hier beschrieben.

Bild: Straßenbahnmuseum Skjoldenæsholm, V6E Motorwagen 3657Dieser Aushang wurde zum Ende des Betriebszeit der Hamburger Straßenbahn an die Seitenfenster des Tiebwagen geklebt.
Der Text lautet: „Vielen Dank den Fahrgästen der Strßpenbahnlinie 2 für ihre Treue. Ab 1. Oktober fährt Sie der Bus 102. Ausführlicher Informationsprospekt beim Fahrer. Ihr Hamburger Verkehrsberbund HVV”. Es war der 1. Oktober 1978 gemeint.

Letztes Upload: 24.08.2017 um 13:29:23