Home

Sitemap

Die Pferdestraßenbahn
in Douglas

Auswahlseite
Museumsbahnen

Isle of Man, nostalgische Bahnen:
Infoseite

Als Überrest der einstigen Landverbindung zwischen Irland und Britannien ragt die gebirgische Isle of Man aus der Irischen See. Die Insel ist nur 588 km² groß und wird von rund 75000 Einwohnern bevölkert. Ein Drittel davon lebt in der Hauptstadt Douglas (Stand 2011).

Die Insel hat eine eigenen Verfassung, ein eigenes Landrecht, ein eigenes Parlament und eine eigene Währung. Somit druckt und prägt die Isle of Man eigene Geldscheine und Münzen. Ihre Währung ist an das britische Pound angeschlossen. Leider kann man die Geldscheine und Münzen der Isle of Man außerhalb der Insel nicht als Zahlungsmittel verwenden. Auch Banken tauschen sie angeblich nicht um. Besonders befremdend wirkt auf mich die 1 £-Münze der Isle of Man. Sie entspricht der gleichwertigen britischen Münze in ihren Abmessungen und der Metalllegierung, aber sie zeigt das Kopfrelief des Staatsoberhauptes (es ist die englische Königin) ohne zugehörige Krone.

Britische Münzen und Geldscheine werden auf der Isle of Man problemlos akzeptiert und auch - ggf. auf Anforderung - beim Einkauf vom Verkäufer herausgegeben.

Die Isle of Man gehört als autonomer Kronbesitz (Crownland) nicht der Europäischen Union an. Jedoch steht sie in Zollunion mit Großbritannien, so dass man bei Ein- und Ausreise über Großbritannien keine Zollkontrollen erleidet.

Die Insel ist reich an Blei, Zink und Eisen. Der Abbau lohnt sich wirtschaftlich nicht mehr. Die Haupterwerbszweige sind Schafzucht, Fischfang und in der warmen Jahreszeit wohl der Tourismus.

Auch wenn das Schienennetz der Isle of Man verkleinert wurde, ist die Isle of Man für nostalgisch angehauchte Eisen- und Straßenbahnfans ein Leckerbissen.

Die Reste des Eisenbahnnetzes auf der Insel umfassen 68,5 km. 43,5 km davon sind elektrifiziert. Die Bahnen sind die

  • Douglas Bay Horse Tramway betrieben von der Douglas Corporation
  • Manx Electric Railway betrieben von der Isle of Man Transport
  • Snaefell Mountain Railway betrieben von der Isle of Man Transport
  • Isle of Man Steam Railway betrieben von der Isle of Man Transport
  • Groudle Glen Railway betrieben von der Groudle Glen Railway Ltd

Bis auf die Groudle Glen Railway können die Bahnen mit Tages- und Mehrtageskarten „Island Explorer Tickets” auch wiederholt befahren werden (Stand 2011, Preisinformation auf http://www.iomguide.com/buses.php.


Letztes Upload: 07.10.2017 um 09:37:31