Home

Infoseite
New York

Die Federal Hall

Ein Wochenende in New York:
Der vergoldete Prometheus

Bild: Der vergoldete Prometheus im Rockefeller Center
Das Rockefeller Center ist ein Komplex aus 19 unterirdisch miteinander verbundenen Bürohochhäusern. Es liegt zwischen der 48. und 51.Street an der Fifth Avenue und gilt als der größte zusammenhängende Wolkenkratzer-Komplex der Welt.

Das Aushängeschild des Rockefeller Centers ist der vergoldete Prometheus am Lower Plaza.

Der Titan Prometheus brachte den Menschen das Feuer. Das gefiel Zeus gar nicht. Zur Strafe wurde Prometheus an eine Felswand des Berges Kaukasus angekettet. Einige Jahrhunderte später wurde Prometheus von Herakles befreit.

Zeus hatte jedoch bestimmt, dass Prometheus ewig an den Felsen angeschmiedet sein müsse. Deshalb musste Prometheus fortan eine eisernen Ring tragen. An dem Ring befindet sich ein Steinchen von jenem Kaukasusfelsen.

Der Ring mit dem Steinchen ist bei der Darstellung am Rockefeller-Komplex eindeutig zu groß geraten! Aber vielleicht ist gar nicht dieser Ring gemeint. Platon bezeichnete Prometheus als den Schöpfer der Menschen und Tiere. Bei genauer Betrachtung des Ringes kann man sich gut vorstellen, dass auf ihm die Schöpfungsgeschichte dargestellt werden soll.

Aber dies Illusion ist rasch verflogen, wenn man die offizielle Interpretation kennt: Prometheus wird beim Abstieg vom Berg Olymp dargestellt. Ihn umgibt der als Ring dargestellte Tierkreis. In seiner rechten Hand hält er das Feuer, das er der Menschheit schenken möchte. Die offizielle Interpretation wird einsichtiger, wenn man auf die Rückseite der Statue schaut.


Letztes Upload: 11.01.2017 um 08:39:26