Home

Sitemap

Italienische
Kriegsgräber

Auswahlseite
Friedhof Ohlsdorf

Auswahlseite
andere Friedhöfe

Der Neue Teil des Waldfriedhofs in München:
Infoseite und erste Eindrücke

Der Waldfriedhof wurde von 1963 bis 1966 durch den Gartenarchitekten Professor Hans Römer um 24000 mögliche zusätzliche Grabstätten erweitert. Der neue Teil des Waldfriedhofs schließt sich lückenlos an den alten Teil an. Die Planfelder mit den Nummern bis 270 gehören zum alten Teil, Planfelder ab 271 und größer gehören zum neuen Teil.
Bild: Neuer Waldfriedhof in München. Die Wabe im Planfeld 422 (4.5.2013)
Auf dem Friedhofsplan fallen drei wabenförmige Bereiche in den Planfeldern 422, 425 und 427 auf. Das Foto blickt in die ummauerte Wabe des Planfeldes 422.
Bild: Neuer Waldfriedhof in München. Blick über die Freifläche in Richtung Norden, (5.5.2013)
Es könnte ein Park sein. So sehen es wohl auch die beiden Radfahrer in der Mitte des Fotos. Es ist aber ein Friedhof!
Bild: Neuer Waldfriedhof in München, Italienische Kriegsgräber(5.5.2013)
Wäre dies Foto zu einer anderen Jahreszeit und bei frisch gemähtem Rasen aufgenommen worden, so wären die vielen Kissensteine deutlicher zu sehen. Es handelt sich ein Feld des italienische Militärfriedhofs.

Letztes Upload: 11.01.2017 um 08:44:42