Home

FAQ über Friedhofsengel

Beiträge zur Angelologie:
Können sich Friedhofsengel verletzen ?

Wie häufig waschen sich Engel ? Machen Engel Musik ?
Bild: Beschädigter Galvanoengel (29.11.2002) Bild: Engel, Relief am Grabmal „von Bose”
Bild: Engel, Relief am Grabmal „von Bose”
Antwort: Diese Frage muss leider mit Ja beantwortet werden. Das linke Beweisfoto zeigt die Hand eines Galvanoengels, der beim Heimwerken mit der Kreissäge seinem Schutzengel vertraut hatte.

Ein anderer Friedhofsengel, und zwar der auf dem Grab „von Bose” nahe des alten Wasserturms (P25,1-16), hat an einem Boxkampf teilgenommen. Da splittert schon mal ein Teil der Nase oder des Zeigefingers an der rechten Hand ab und man fühlt sich erschöpft - auch wenn man der Sieger des Boxkampfes war (beachten Sie den Siegerkranz aus Strohblumen!). Der Bildhauer Hans Hartmann-McLean aus Dresden hat den siegreichen Boxer porträtiert.

Bild: Engel, Relief am Grabmal „von Bose”
Engel, Relief am Grabmal „von Bose”
Der abgesplitterte Stelle am Zeigefinger der rechten Hand ist auf dem Foto gut zu erkennen. Die Abspitterung an der Nase ist auf dem Foto weniger gut zu erkennen. Auch am originalen Relief muss man genau hinsehen, um die abgespitterte Stelle fast in Augenhöhe an der rechten Nasenseite zu finden! Hinweis: Die rechte Hand des Engels ist links auf dem Foto. Entsprechendes gilt für die rechte Nasenseite.

Nur nur der bekannte Angelologe Jens Marheinicke hat die Ansicht vertreten, dass dieser Engel Zwitter ist: Hartmann - Mc Lean versucht beides zu vereinen, sein Engel ist androgyn (andros=männlich, gyn=weiblich).[zitiert aus 235, Seite 188]

Familiengrab von Bose, weitere Informationen


Letztes Upload: 14.05.2018 um 17:27:27