Home

Info-
seite

Vom alten Wasserturm
zum Kornweg

Der kleine
Ring

Auswahl-
seite Ohlsdorf

Ohlsdorfer Friedhof • Krematorium und Nebenallee:
Die Kapelle 2

Der Apfelhain bei Kapelle 2 Die Grabmäler Heye/Nonne an der Nebenallee
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Kapelle 2 von der Nebenallee aus (11.10.2002) Bild: Friedhof Ohlsdorf, Kapelle 2, Detail (6.2.2009)
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Südseite der Kapelle 2 (27.10.2012)Das obere linke Bild zeigt den Blick entlang der Nebenallee auf die Kapelle 2. Das oberen rechte Bild zeigt den Sandsteinbauschmuck über dem Giebel des Vorbaus auf der gleichen Seite der Kapelle.

Das Foto links blickt auf die Südseite der Kapelle 2. Dies ist die Eingangsseite der Kapelle.

Die im neugotischen Stil gebaute Kapelle wirkt zierlich und somit kleiner als sie ist. Der schwarze PKW vor dem Gebäude verdeutlicht ihre wahre Größe.

Die Kapelle 2 wurde 1886 eingeweiht. Sie ist das älteste bestehende Gebäude auf dem Friedhof.

Auf der anderen Seite der Kapelle 2 setzt sich die Nebenallee in gleicher Richtung fort!

Versammlungsraum in Kapelle 2 (spärisches Panoramafoto)

Bild: Friedhof Ohlsdorf, Südseite der Kapelle 2 (27.10.2012)
Die Türgriffe am Kapelleneingang verdienen Beachtung!

Bild: Friedhof Ohlsdorf, Anonyme Gräber bei Kapelle 2 (5.5.2003)
Dies Bild zeigt eine der Statuen auf dem Urnenhain für anonyme Beisetzungen. Er befindet sich unmittelbar nordöstlich der Kapelle 2 Man sieht: Auch anonyme Grabanlagen werden mit Blumen geschmückt! Die dargestellte Dame trauert über einer Urne.

Letztes Upload: 12.04.2017 um 12:30:11