Home

Info-
seite

Vom alten Wasserturm
zum Kornweg

Der kleine
Ring

Auswahl-
seite Ohlsdorf

Ohlsdorfer Friedhof • Krematorium und Nebenallee:
Die Gemeinschaftsgrabanlage Apfelhain bei Kapelle 2

Die Paar-Anlage bei Kapelle 2 Die Kapelle 2
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Gemeinschaftsgrabanlage Apfelhain (31.8.2014)
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Gemeinschaftsgrabanlage Apfelhain (31.8.2014) Anfang Oktober 2013 wurde der „Apfelhain” neben dem WC-Häuschen der Kapelle 2 eingeweiht. Diese neue Themengrabanlage war ein Verkaufsschlager: Bereits am Einweihungstag waren die meisten der 11 Sargwahlgrabstätten auf der Anlage für aktuelle Beisetzungen oder im Rahmen der Vorsorge vergeben bzw. im Rahmen der sogenannten Grabvorsorge reserviert. Zusätzlich bietet die Anlage 89 Unrnenwahlgrabstätten an.
Die 700 m² große Rasenfläche ist mit fünf Apfelbäumen der Sorte „Prof. Sprenger” bepflanzt. Somit handelt es sich um Zierapfelbäume. Die Blütenknospe ist zartrosa, die Blütenblätter sind weiß. Die wirklich kleinen Äpfel haben annähernd Kugelform und entwickeln eine orangegelbe bis orangerote Färbung.

Um die Apfelbäume sind kreisförmige Beete angelegt.

Der Text auf der zugehörigen Hinweistafel vor der Grabanlage beginnt mit dem bekannten Zitat: „Auch wenn ich wüsste, dass morgen die Welt zugrunde geht,
würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.

Das Zitat wird zumeist Martin Luther zugeschrieben.

Wohl damit niemand denkt, dass diese Grabanlage ausschließlich für evangelische Christen bestimmt sei, setzt sich der Text mit „In nahezu jeder Kultur [...]” fort, denn der Apfelhain ist für Menschen mit unterschiedlichsten Glaubensvorstellungen offen.

Bild: Friedhof Ohlsdorf, Gemeinschaftsgrabanlage Apfelhain und Kapelle 2 (13.2.2016)Die Fotos oberhalb entstanden am 31.8.2014 bei bedecktem Himmel. Das Foto links und das Foto unterhalb entstanden am 13.2.2016. Dank des blauen Himmels bot der Apfelhain mit der benachbarten Kapelle 2 an diesem milden Wintertag ein freundliches Bild.
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Gemeinschaftsgrabanlage Apfelhain (13.2.2016)
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Gemeinschaftsgrabanlage Apfelhain (8.7.2016)
Die Vegetation gedeiht: Der Apfelhain am 8.7.2016

Letztes Upload: 15.10.2017 um 13:56:47