Home

Info-
seite

FAQ über
Friedhofsengel

Vom Eingang Kornweg
zum Eingang Bramfeld

Auswahl-
seite Ohlsdorf

Ohlsdorfer Friedhof • Nordteich und Stiller Weg:
Die erwachende Blume auf dem Familiengrab Robert Stamm am Nordteichrondell

Christian-Hagen Seel, Leutnant der Luftwaffe Der Nordteich
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Familiengrab Robert Stamm (19.9.2014)
Neben dem Kreisverkehr, zwischen den Einmündungen von Norderstraße und Teichstraße, steht ein seltsam anmutendes Denkmal: Ein pflanzlicher Fruchtkörper trägt einen Menschen. Das 1924 geschaffene Denkmal markiert das Familiengrab Robert Stamm. Es ist nicht beschriftet - die Namen der hier Bestatteten sind in die etwa 1 m hohe Urne neben dem Denkmal eingeritzt.

Das Denkmal wurde von dem leipziger Maler, Grafiker und Bildhauer Albrecht Leistner (*6.11.1887 Leipzig; †24.10.1950 Leipzig) geschaffen. In der deutschen Wikipedia findet es sich bei dem Bildhauer unter der Bezeichnung „Erwachende Blume” und der Jahreszahl 1924.

Zwei andere Namen steuert Alfred Aust bei: „Erwachende Blüte” und „Die Gebärende”.[225, Seiten 103 und 53] Er ordnet - wohl zu Recht - das Denkmal dem Expressionismus zu.

Tatsächlich hat der umhüllende Teil des Denkmals mehr Ähnlichkeit mit dem Fruchtkörper einer Pflanze als mit deren Blüte. Alfred Aust schreibt jedoch dazu: Die Gestalt der Gebärenden erwächst gleichsam aus dem Kelch der Blüte, das Entsetzen noch im Antlitz von der Wanderung über die schmale Brücke zwischen Geburt und Tod.

Bild: Friedhof Ohlsdorf, Familiengrab Robert Stamm (19.9.2014)Und wirklich! Das Gesicht scheint Entsetzen auszudrücken: Ein starrer Blick aus weit aufgerissenen Augen! Die sich öffnenden Hände sind bereits erhoben und nach innen gedreht, um sie schützend vor das Gesicht zu halten...
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Familiengrab Robert Stamm (19.9.2014)Allerdings: Betrachtet man das Gesicht aus einer nur wenig veränderten Position, so drückt es kein Entsetzen aus. Es ist eher Aufmerksamkeit, Neugierde und Erwarten.
Nach diesen philosophischen Betrachtungen gehen wir an den Nordteich heran.

Letztes Upload: 12.04.2017 um 07:10:54