Home

Infoseite

Innen am Zaun um den
Friedhof Ohlsdorf herum

Auswahl-
seite Ohlsdorf

Außen um den Friedhof Ohlsdorf herum:
Am Bramfelder See auf der Friedhofsseite

Friedhofseingang Seehof und Bramfelder See Fußgängereingang Eichenlohweg
Bild: An der Friedhofsseite des Bramfelder Sees (1.3.2016)
Zwischen dem Friedhof und dem Bramfelder See an der Friedhofseinfahrt Seehof ersteckt sich eine Wiese mit einigen Bäumen und Sträuchern. Am Morgen des 1.3.2016 hatte Raureif das Wiesengras bedeckt.

Die Wiese ist nicht allzu groß. Der größte Teil des Bereiches zwischen Friedhof und See wird von einem fast schon Birkenwald eingenommen.

Das erste Foto auf dieser Seite und die folgenden Fotos entstanden am Fußweg entlang des Seeufers auf der Friedhofsseite am Morgen des 1.3.2016 bei frostigen minus 3° Celsius.

Bild: Enten im Bramfelder Sees (1.3.2016)Ein Teil des Bramfelder Sees war an dem Tag mit dünnem Eis bedeckt. Die Enten haben sich einige Entenlöcher (eisfreie Bereiche) erhalten. Ihnen scheint das eiskalte Wasser nichts auszumachen.

Im Hintergrund des unteren Fotos ragen hinter dem Ufer auf der anderen Seite des Sees einige Wohnhäuser der Großsiedlung Steilshoop hervor.

Bild: An der Friedhofsseite des Bramfelder Sees (1.3.2016)
Bild: An der Friedhofsseite des Bramfelder Sees (1.3.2016)
Ein wenig unheimlich wirkt der Blick über die dünne Eisdecke in Richtung Osten. Welche dunklen Geheimnisse mag der See unter dem Eis verbergen?
Bild: An der Friedhofsseite des Bramfelder Sees (1.3.2016)
Die dünne Eisdecke reflektiert das Licht anders als das Wasser im Entenloch.

Letztes Upload: 11.04.2017 um 19:02:33