Home

Infoseite
Rechenstäbe

Der Zahlenschieber
Addiator Duplex

Stabrechnen:
Quadrat und Kubus

Stabrechnen:
Multiplikation, Division und Reziprokwert

x = a * b Multiplikation
Wert Wert einstellen auf mit
a Skale D 1 oder 10 der Skale C
b Skale C Mittelstrich des Läufers
Ergebnis Ergebnis ablesen auf unter
x Skale D Mittelstrich des Läufers

Die Multiplikation kann ebenfalls über die Skalen A und B durchgeführt werden.

Mehrfaches Multiplizieren: Das Ergebnis, das man bei der letzten Multiplikation erhalten hat, wird als Zwischenergebnis betrachtet. Dies Zwischenergebnis wird mit dem Mittelstrich des Läufers festgehalten. Darüber stellt man erneut die 1 oder 10 der Skale C und multipliziert mit dem nächsten Faktor weiter..

Multiplizieren und mehrfaches Multiplizieren mit Reziprokskale CI statt C: Häufig kommt man mit kürzerer Bewegung der Zunge aus, wenn man statt der Skale C die Skale CI benutzt:

x = a * b Multiplikation mit Reziprokskale CI
Wert Wert einstellen auf mit bzw. unter
a Skale D mit Mittelstrich des Läufers
b Skale CI unter Mittelstrich des Läufers
Ergebnis Ergebnis ablesen auf unter
x Skale D Mittelstrich des Läufers



x = a / b Division
Wert Wert einstellen auf mit bzw. unter
a Skale D mit Mittelstrich des Läufers
b Skale C unter Mittelstrich des Läufers
Ergebnis Ergebnis ablesen auf über
x Skale C 1 oder 10 der Skale D

Hier benutzt man am besten die Skalen C und D. Man stellt den Dividenden (Zähler eines Bruches) auf D ein, darüber auf C den Divisor (Nenner des Bruches) und liest auf D unter der 1 oder 10 der Skale C das Ergebnis ab.

Die Division kann ebenfalls über die Skalen A und B durchgeführt werden.

x = a / b Division mit Reziprokskale CI
Wert Wert einstellen auf mit bzw. unter
a Skale D unter 1 oder 10 der Skale C
b Skale CI mit Mittelstrich des Läufers
Ergebnis Ergebnis ablesen auf unter
x Skale D Mittelstrich des Läufers

Dividieren mit Reziprokskale CI statt C: Man stellt den Dividenden (Zähler eines Bruches) auf D ein, darüber die 1 bzw. 10 der Skale CI, sucht auf CI den Wert des Divisors (Nenner des Bruches) und liest darunter auf Skale D das Ergebnis ab.



x = a * b / c Kombiniertes Multiplizieren und Dividieren
Wert Wert einstellen auf mit bzw. unter
a Skale D mit Mittelstrich des Läufers
c Skale C unter Mittelstrich des Läufers
b Skale C mit Mittelstrich des Läufers
Ergebnis Ergebnis ablesen auf unter
x Skale D Mittelstrich des Läufers

Kombiniertes Multiplizieren und Dividieren: Man führt zuerst die Division mit Hilfe der Skalen C und D aus, wobei das Zwischenergebnis unter der 1 bzw. 10 auf Skale C steht. Eine anschließende Multiplikation mit C erfordert kein Verschieben der Zunge.



x = a / (b * c) Kombinierte Multiplikation und Dividision
Wert Wert einstellen auf mit bzw. unter
a Skale D mit Mittelstrich des Läufers
b Skale C unter Mittelstrich des Läufers
c Skale CI mit Mittelstrich des Läufers
Ergebnis Ergebnis ablesen auf unter
x Skale D Mittelstrich des Läufers

Kombiniertes Multiplizieren und Dividieren: Man führt zuerst die Division mit Hilfe der Skalen C und D aus, wobei das Zwischenergebnis unter der 1 bzw. 10 auf Skale C steht. Eine weitere Division ist ohne nochmalige Verschiebung der Zunge mit Hilfe der Skale CI ausführbar.



x = 1 / a Reziprokwerte
Wert Wert einstellen auf mit
a Skale C Mittelstrich des Läufers
Ergebnis Ergebnis ablesen auf unter
x Skale CI Mittelstrich des Läufers

Reziprokwerte: Die Werte auf den Skalen C und CI sind einander reziprok. Man stellt daher die Zahl, deren Reziprokwert zu bestimmen ist, auf C ein und liest darüber auf CI das Ergebnis ab, oder umgekehrt (zuerst auf CI einstellen und auf C ablesen).


Letztes Upload: 12.01.2017 um 08:04:12