Home

Sitemap

Keighley & Worth Valley Railway

In Yorkshire:
Einführung und Infoseite

Die Bahnbilder stammen von einem Kurzurlaub in Yorkshire, den ich im Februar/März 2002 machen durfte. Mein Dank geht dabei an Elaine und Peter!

Ein Teil der Bilder aus dem Bereich des National Railway Museums in York entstanden bei zwei weiteren Besuchen im National Railway Museum im Juni 2002 und im Juni 2007.

Das Hintergrundbild ist der Schiebefensterverschluss eines alten Personenwagons.

Hinweise zum
National Railway Museum in York

Das National Railway Museum (NRM) in York erzählt -wie es der Titel der Museumsbroschüre sagt- die Geschichte der Eisenbahn. Es ist das weltweit größte Eisenbahnmuseum. Wie es sich gehört, befindet es sich unmittelbar neben dem Bahnhof auf einem ehemaligen Eisenbahngelände.

Eröffnet wurde es am 150. Jahrestag der britischen Eisenbahnen: am 27.9.1975.

Ich habe nur einige Aspekte herausgesucht, denn für eine private Homepage ist dies Thema viel zu umfangreich! Die Homesite des NRM habe ich als sehr gewöhnungsbedürftig empfunden. Trotzdem empfehle ich einen Besuch dieser Website, und sei es nur, um einen Überblick zu gewinnen.

Das Museum teilt sich in vier Hauptbereiche auf:

  1. Station Hall - ein ehemaliger überdachter Güterbahnhof
  2. Great Hall - viele Lokomotiven und eine Drehscheibe
  3. The Works - beinhaltet „The Workshop”, „The Working Railway”, „The Trackside Balcony” und „The Warehouse”: eine Art Schatzkammer, eine Riesensammlung aller möglichen Teile!
  4. The South Yard - das Außengelände

Die Fotos im Abschnitt „NRM Teil 1” sind in der „Great Hall” (der Halle mit der Drehscheibe) entstanden.

Die Fotos im Abschnitt „NRM Teil 2” sind in der Halle „The Works” entstanden, und zwar in dem Bereich, der mit „The Warehouse” bezeichnet ist. Die Fotos der Modellbahnanlage sind von der Modellbahn, die sich in einem Nebenraum der „Great Hall” befindet.


Letztes Upload: 25.06.2018 um 09:42:09