Home

Imagemap Ausbaustufe 4

Auswahlseite Erweiterung

Ausbaustufe 4 meiner Modelleisenbahn:
Das Reiterstellwerk

Die Schranke Der Turm neben der Garage
Bild: Reiterstellwerk
Der Bausatz für dies Reiterstellwerk stammt von Faller und hat die Bestellnummer 222159. Es ist ein ziemlich detailliert gestaltetes und filigranes Modell — man ahnt es beim Betrachten der Stellhebel und der Lampe über der Eingangstür.

So wie bei Faller üblich, sind die Einzelteile des Stellwerks absolut passgenau. Zu bemängeln ist ebenfalls das Übliche: Die Fotos auf dem Karton der Verkaufsverpackung stimmen nicht genau mit dem Bausatz überein. Für einige besonders filigrane Teile hätte man gerne ein Reservestück an den Spritzlingen gehabt. Nicht einmal bei den Stellhebeln hat Faller ein Reservestück spendiert!

Beim Text auf der Verpackung hat Faller zwei wichtige Informationen vergessen und somit auf zwei Verkaufsargumente verzichtet: Die Höhe der Durchfahrt beträgt 46 mm (Faller gibt 43 mm als Durchfahrtshöhe an), die lichte Breite der Durchfahrt ist für zwei Gleise ausreichend.

Recht eigenartig nimmt sich die Anordnung der Holzbalken aus, die die obere Bodenplatte des Stellwerks abfangen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass dies der Wirklichkeit entspricht. Auf der Website von Faller habe ich nachgeschaut, um das Vorbild für das Stellwerk zu finden. Es ist leider nicht angegeben (Stand Januar 2007).

Bild: ReiterstellwerkFür die Beleuchtung hat Faller 4 Glühlampen vorgesehen. Ich habe lediglich 2 Glühlampen eingebaut.
Bild: Reiterstellwerk
Das Reiterstellwerk auf der Anlage Mitte Februar 2007. Mit den langen D-Zug-Wagen wird der Lichtraum überprüft.
Bild: Reiterstellwerk
Das Reiterstellwerk mit eingeschalteter Innenbeleuchtung in der Dämmerung
Bild: Reiterstellwerk
Das Reiterstellwerk in der Morgensonne
Letztes Upload: 06.11.2020 um 05:35:49. Dieser Abruf erfolgte am 19.04.2021 um 01:02:35 Uhr. • Impressum und Datenschutzerklärung