Home

Ai-Eilzugwagen

Umbauwagen

Zurück zur Vorschau

Fredriks Modelleisenbahn:
Abteilwagen C4 der KPEV von Arnold-Rapido und Fleischmann-Piccolo

Arnold Rapido Bestellnummer 3391
Bild: C4 Abteilwagen der KPEV von Arnold
Insgesamt wurden ab 1895 bis 1918 über 3500 vierachsige Abteilwagen im Deutschen Reich gebaut. Sie wurden überwiegend in den ab 1907 eingeführten Eilzügen (zuschlagfreie, über geringere Entfernungen verkehrende Schnellzüge) sowie den sogenannten beschleunigten Personenzügen eingesetzt. Die Abteile in den Wagen waren durch Türen miteinander verbunden, damit alle Fahrgäste zu den Aborten gelangen konnten. In den Wagen der 3. Klasse waren die Aborte allerdings nicht von Anfang an mit Wasserspülung ausgestattet.

Die Fensterrahmen bestanden zunächst aus Holz. Das Holz verzog sich allerdings. Ab der Jahrhundertwende 1900 wurde für die Rahmen der sich zu öffnen lassenden Fenster Messing verwendet. Diese Fensterrahmen waren oben gerundet.

Die meisten vierachsigen Abteilwagen waren 18,55 Meter lang. Entsprechend ist das Modell 115 mm lang.

Quelle: u.a. Deutsche Wikipedia, Artikel über Abteilwagen und Eilzüge, abgerufen am 4.9.2014

Bild: C4 Abteilwagen der KPEV von ArnoldDen Abteilwagen 3. Klasse C4 mit der Wagennummer 2709 erwarb ich am 1.9.2014 bei einem Modellbahnhändler. Der Wagen stand bei den gebrauchten Modellen. Im Arnold-Rapido Katalog von 1982/83 steht er unter der Bestellnummer 3391.
Bild links: Der Wagen soll nach Berlin fahren. Links ist das Abteil F, rechts das Abteil E. Die Beschriftung für das Abteil E sieht jedoch fast wie ein F aus.
Bild: C4 Abteilwagen der KPEV von Arnold Bild: C4 Abteilwagen der KPEV von Arnold
An einem Wagenende ist das Bremserhaus.

Die mit einer Handbremse ausgestatteten Bremserhäuser wurden ab 1930 entfernt.

Am anderen Wagenende ist kein Bremserhäuschen vorhanden.
Der Wagen passt gut als Beiwagen zum Elektrotriebwagen ET88


Fleischmann-Piccolo Bestellnummer 8086
Bild: C4 Abteilwagen der KPEV von Fleischmann
Das sehr sehr ähnliche Fleischmannmodell eines Abteilwagens 3. Klasse Bauart C4 pr04 der DRG erwarb ich auf dem Modellbahn & Spielzeugmarkt am 29.11.2015 in Buxtehude. Das Vorbild hatte die Wagennummer 41800 mit dem Vermerk „Altona”.
Bild: C4 Abteilwagen der KPEV von Fleischmann-PiccoloAus den weiteren Beschriftungen des Modells geht u.a. hervor, dass der Wagen zu einem Zug von Hamburg-Hbf nach Westerland gehört, dass sein Gastank 1480 Liter fasst, dass der Drehzapfenabstand 12,25 m beträgt und dass die nächste Untersuchung zum 14.10.34 fällig ist.

Das auf dem Foto rechts unten sichtbare weiße Schild gibt Hamburg Hbf als Heimatbahnhof an.

Eigentlich müsste das Modell entstaubt werden!

Bild: C4 Abteilwagen der KPEV von Fleischmann-Piccolo Bild: C4 Abteilwagen der KPEV von Fleischmann-Piccolo
Deutlich unterscheiden sich die Wagenenden beider Modelle voneinander
Letztes Upload: 16.07.2019 um 11:53:52