Austria Jubiläums-Express 2012:
Lokwechsel in St.Veit an der Glan

Bild: St. Veit an der Glan, E-Lok 1110
St. Veit an der Glan, E-Lok 1110
Bild: St. Veit an der Glan, Speisewagen des Orient-ExpressIn St. Veit an der Glan erblickte nicht nur ich die etwas altmodisch aussehende E-Lok 1110.522 mit einem Speisewagen des Orient-Expresses. Die etwas altmodisch aussehende E-Lok wurde 1960 gebaut. Laut Programm sollte sie unseren Sonderzug erst in drei Tagen, also am 23.8.2012, schieben. Es sollte jedoch anders kommen!

Bild: St. Veit an der Glan, 52.7612 und 33.132
Bald zeigten sich die beiden für unseren Zug vorgeshenen Dampfloks 33.132 und 52.7612.

Bild: St. Veit an der Glan, 52.7612

Bild: St. Veit an der Glan, Wannentender der 52.7612Die 52.7612 ist zusammen mit ihrem Wannentender knapp 23 m lang. Lok und Tender passten trotz Weitwinkeleinstellung nicht ganz ins Foto...
Bild: Launsdorf-Hochosterwitz 52.7612Die als Zuglok genutzte 52.7612 erlitt bereits nach kurzer Fahrt einen Rohrriss im Kessel und musste in Launsdorf-Hochosterwitz ausgesetzt werden. Die 33.132 schob sie aufs Nachbargleis. Daraus ergab sich immerhin die Möglichkeit, die 52.7612 von vorne zu fotografieren.

Es gelang der Reiseleitung, recht schnell eine Ersatzlokomotive zu organisieren. Es war die E-Lok 1110.522. Sie kam als Schublok dezent, bzw. möglichst unauffällig, ans Zugende.

Aufgrund des Zeitverlustes entfielen die beiden nächsten vorgesehen Scheinanfahrten: In Unzmarkt erwartete uns ein Sonderzug der Steiermärkischen Landesbahnen mit der geplanten Abfahrt um 12:40.

Bild: Burg HochosterwitzKurz vorher hatten wir einen bescheidenen Blick auf die Burganlage Hochosterwitz in einiger Entfernung von der Bahntrasse werfen können. Die Burg ist ein Wahrzeichen des österreichischen Bundeslandes Kärnten. Besucher können zu Fuß in die Burg gelangen — oder aber gegen Aufpreis den Lift benutzen...
Letztes Upload: 05.12.2021 um 19:02:32 • Impressum und Datenschutzerklärung