Austria Jubiläums-Express 2012:
Die lange Straßenbahn in Linz Urfahr

Bild: Linz-Urfahr: eine wirklich lange Straßenbahn
Linz-Urfahr: eine wirklich lange Straßenbahn
Für den Abend war ein Buffet während einer Donaufahrt mit dem historischen Dampfschiff „Schönbrunn” vorgesehen. Dazu fuhr unser historischer Spantenwagenzug von Steyr nach Linz-Urfahr. Nahe der Donaubrücke in Linz-Urfahr begegnete uns eine wirklich lange Straßenbahn mit passender Ganzreklame.
Bild: Der Bahnhof Linz-Urfahr. Von hier aus ging es zu Fuß zum Schiffsanleger.
Der Bahnhof Linz-Urfahr. Von hier aus ging es zu Fuß zum Schiffsanleger.
Vom Bahnhof Linz-Urfahr ging es zu Fuß zum Schiffsanleger. Nach Absolvierung der Schiffsfahrt waren wir kurz vor Mitternacht endlich im Hotel. Das Hotelfrühstück konnte am nächsten Morgen ab 6:15 eingenommen werden. Wohlweislich hatte ich mich jedoch für ein Frühstück im Speisewagen des Zuges entschieden!

Die Donaufahrt fand bereits im Dunkeln statt und für die Bewirtschaftung von 250 Leuten per Buffet waren Räumlichkeiten und Einrichtungen des historische Schiffes wenig geeignet. Besser wäre es gewesen, wenn der Schiffsausflug auf dem ehemaligen Paradeschiff der Ersten Donau-Dampfschiffahrts-Gesellschaft nicht stattgefunden hätte. Die „Schönbrunn” ist übrigens für 450 Passagiere zugelassen und es ist der nunmehr[2012] einzige noch fahrende Schaufelraddampfer auf der Donau.

Letztes Upload: 05.12.2021 um 19:02:37 • Impressum und Datenschutzerklärung