Eesti Raudteemuuseum (Estnisches Eisenbahnmuseum):
Geschlossene Güterwagen um 1900

Estnisches Eisenbahnmuseum, geschlossene Güterwagen um 1900
Estnisches Eisenbahnmuseum, geschlossene Güterwagen um 1900 Einige um die Jahrhundertwende 1900 gebaute geschlossene Güterwagen stehen auf den Gleisen vor dem Bahnsteig.
Ein Blick auf Räder und Kupplung verrät, dass sie in ihrem letzten Umbauzustand belassen wurden
Estnisches Eisenbahnmuseum, geschlossene Güterwagen um 1900 Rechts an der Seitenwand ist die für das Estnisches Eisenbahnmuseum typische Informationstafel angebracht. Sie ist dreisprachig: Estnisch, englisch und russisch.

Die englische Beschreibung lautet:

A standard 2-axes freight carriage of the railway of Russian Imperial State from the end of the 19th century.

It was possible to haul with the carriage 1000 poods (~16,4 tons) goods, 8 horses or 40 people. The carriage was later used als a dwelling carriage.

Das „Pood” ist ein historisches russisches Gewichtsmaß. 1 Pood entspricht 16,38 kg.

Letztes Upload: 31.10.2022 um 08:46:09 • Impressum und Datenschutzerklärung