Home

Infoseite
Studienfahrt Berlin 2019

Der Kurzgelenktriebwagen
219 481-3

Moderne
Straßenbahnen

Auswahlseite
Bahnbilder

VVM-Studienfahrt nach Berlin 2019:
Der Kurzgelenktriebwagen 219 282-8

Der Tatra KT5D ist nicht für Beiwagenbetrieb ausgelegt. Es lässt sich jedoch ein zweiter Triebwagen mitführen. In Berlin fuhr der zweite Triebwagen mit herabgelassenem Stromabnehmer. Er erhielt seinen Fahrstrom und die Steuerbefehle vom führenden Triebwagen.
Bild: Der Kurzgelenktriebwagen 219 481-3 links, 219 282-8 rechts, mit Scharfenbergkupplungen zusammengekuppeltFoto links:
Der Kurzgelenktriebwagen 219 481-3 steht links, rechts steht Triebwagen 219 282-8. Beide Triebwagen sind mit Scharfenbergkupplungen mechanisch und elektrisch zusammengekuppelt.

Beide Triebwagen unterschieden sich durch das Farbschema des Anstrichs, durch die Art der Stromabnehmer, durch die Außenbeleuchtung und – hier nicht weiter beschrieben – durch Einzelheiten der Innenausstattung.

Bild: Der Kurzgelenktriebwagen 219 282-8 in der CKD-Werkslackierung: Die Seite mit den Türen
Der Kurzgelenktriebwagen 219 282-8 in der CKD-Werkslackierung: Die Seite mit den Türen
Bild: Der Kurzgelenktriebwagen 219 282-8: Die türlose Seite
Der Kurzgelenktriebwagen 219 282-8: Die türlose Seite
Bild: Der Kurzgelenktriebwagen 219 282-8: Die  Räder haben 700 mm Durchmesser, der Achsstand beträgt 1900 mm. Zwischen den Rädern ist die Magnetschienenbremse sichtbar.
Der Kurzgelenktriebwagen 219 282-8: Die Räder haben 700 mm Durchmesser, der Achsstand beträgt 1900 mm. Zwischen den Rädern ist die Magnetschienenbremse sichtbar.
Kurzgelenktriebwagen Tatra KT4D
Hersteller:ČKD Tatra
Länge über Blech:18110 mm
Wagenkastenbreite:2200 mm
Wagenkastenhöhe:3100 mm
Sitz- /Stehplätze:26/168 (nur Einzelsitze)
38/133 oder 44/112 (Überlandausführungen)
35/141 (in Berlin)
Motorleistung:4 * 45 kW
Höchstgeschwindigkeit:65 km/h
Leergewicht:20,3 t
Letztes Upload: 13.07.2019 um 06:05:59