North West Highland Route:
Smoo Cave

Die Höhle „Smoo Cave” liegt an der A838 etwa 2 km westlich von Durness. Vom Parkplatz an der Straße gelangt man über Treppen zum Höhleneingang. Der Eintritt ist frei (Stand: Juni 2002)
Im flachen Wasser vor dem Höhleneingang liegen herrliche Steinchen. Die Schönsten hat eine der Damen der Reisegruppe eingesammelt.
Smoo Cave, am Höhleneingang Der Höhleneingang ist sehr weit: Er ist 30 m breit und 15 m hoch.
Smoo Cave, der Wasserfall Leider sehen die Bilder des kleinen Wasserfalls so aus, wie die Bilder jedes anderen unterirdischen Wasserfalls. Deshalb habe ich habe ein wenig damit gespielt.
Der Name der Höhle geht auf die Wikinger zurück. „Smuga” bedeutet Loch oder Versteck. Es gibt jedoch Spuren, die auf eine Besiedlung der Höhle lange vor der Wikingerzeit hinweisen.

„Smoo Cave” wurde im Laufe einiger Millionen Jahre durch Einwirkungen der See und des Regens aus den Kalksteinfelsen herausgewaschen. Wasser, das von unten her eindrang, hat Höhlen gebildet. Erweiterungen der Risse haben ein Senkloch erzeugt, in das sich ein Wasserfall ergießt.

Informationsquelle: Erklärungstafel bei der Höhle.

Letztes Upload: 03.08.2022 um 08:51:30 • Impressum und Datenschutzerklärung