Bahnhof Waverley in Edinburgh:
Waverley Station — Gleise, Wandelhalle und Autoverkehr

Der Bahnhof ist nach dem Roman „Waverley” von Walter Scott benannt. Er liegt im Herzen von Edinburgh, genau im Stadtzentrum. Es ist ein großer Bahnhof mit 20 Gleisen. Das Foto oberhalb zeigt ihn im Juni 2002.
6 Jahre später, im Juni 2008, war ich erneut in Edinburgh. Zwischendurch wurden elektrische Fahrleitungen über den Gleisen angebracht.
Dies Bild zeigt die Station im Sommer 1975 aus der in beiden oberen Bildern entgegengesetzten Blickrichtung
Waverley Station — Halle mit Autoverkehr
Bahnhof Waverley
Der Bahnhof liegt im Tal, so dass die PKWs und Taxen über eine Rampe vom Straßenniveau in die Bahnhofshalle gelangen
Letztes Upload: 03.08.2022 um 08:51:30 • Impressum und Datenschutzerklärung