Home

Linien-
grafik U1

Richtung Norderstedt

Richtung Volksdorf

Die Linie U1 der Hamburger Hochbahn:
Oldenfelde

Stand Anfang 2017: Zwischen den Haltestellen Farmsen und Berne ist der Bau der zusätzlichen Haltestelle Oldenfelde vorgesehen. Sie liegt in der Nähe der Straße Am Knill bzw. der Busbrookhöhe. Die Haltestelle wird über Fußwege mit den genannten Straßen verbunden. Diese Wege werden mittels einer Unterführung durch den Bahndamm an die Haltestelle angeschlossen. Diese Unterführung soll ständig begehbar sein, auch während der Betriebsruhe.

Die Haltestelle selbst wird einen Mittelbahnsteig und am südlichen Ende einen Zugang erhalten. Dieser einzige Zugang wird barrierefrei sein. Der für das Frühjahr 2018 geplante Baubeginn wurde am 16.2.2018 mit dem ersten Spatenstich gefeiert. Im Dezember 2019 soll die Haltestelle mit dem Beginn des Winterfahrplans eröffnet werden.

Man erwartet Baukosten in der Höhe von 20 Mio €.

Bild: Zukünftige Haltestelle Oldenfelde
Die Baustelle im Gegenlicht am frühen Sonntagmorgen des 8.4.2018
Der Bahndamm wird zur Aufnahme des Mittelbahnsteigs verbreitert werden. Auf dieser (westlichen) Seite des Bahndamms ist eine begrünte Sichtschutzwand vorgesehen. Auf der anderen (östlichen) Seite wird der Bahndamm bewachsen sein. Der Zugang zum Bahnsteig wird von unten erfolgen. Der Querung unter dem Bahndamm soll auch außerhalb der Betriebszeiten offen bleiben.
Letztes Upload: 11.10.2018 um 06:33:27