Die U-Bahn Linie U2 der Hamburger Hochbahn:
Lutterothstraße

Die Haltestelle Lutterothstraße ersetzt die damalige Haltestelle Hellkamp.[Hellkamp: Hamburgs vergessene U-Bahnstation (NDR, Abruf 16.8.2020)]

Der Inselbahnsteig der neuen Haltestelle verjüngt sich nach Norden. Er besitzt Zugänge an beiden Bahnsteigenden.

Der Nordzugang führt durch eine ebenerdige Zugangshalle. Er erschließt die „Lenzsiedlung”. Die erste Bauphase der Siedlung entstand in den Jahren 1976/1978 und besteht aus 9- bis 13-geschossigen Hochhäusern.


Haltestellendurchgang am 31.7.2020
Bild: U-Bahn Lutterothstraße: Das nördliche Zugangsgebäude wurde von der Straßenecke Hagenbeckstraße mit Steenwisch aus fotografiert.
U-Bahn Lutterothstraße: Das nördliche Zugangsgebäude wurde von der Straßenecke Hagenbeckstraße mit Steenwisch aus fotografiert.
Bild: Der Südzugang „Eidelstedter Weg” der Haltestelle Lutterrothstraße liegt neben der Methfesselstraße am Else-Rauch-Platz
Der Südzugang „Eidelstedter Weg” der Haltestelle Lutterrothstraße liegt neben der Methfesselstraße am Else-Rauch-Platz
Bild: U-Bahn Lutterothstraße: Fahrstuhl am Eingang „Lutterothstraße”
U-Bahn Lutterothstraße: Fahrstuhl am Eingang „Lutterothstraße”
Bild: U-Bahn Lutterothstraße: Am Südende des Bahnsteigs liegt die Vorhalle auf Bahnsteigebene
U-Bahn Lutterothstraße: Am Südende des Bahnsteigs liegt die Vorhalle auf Bahnsteigebene
Bild: U-Bahn Lutterothstraße: Fußgängertunnel zum Eidelstedter Weg Bild: U-Bahn Lutterothstraße: Fußgängertunnel zum Eidelstedter Weg
Vom der kleinen Vorhalle am Südende des Bahnsteigs führt zusätzlich ein wirklich langer Fußgängertunnel zum Zugang Eidelstedter Weg. Er folgt der Krümmung der Gleise, denn er liegt zwischen den beiden Gleisen.
Letztes Upload: 06.07.2021 um 07:14:59 • Dieser Abruf erfolgte am 28.07.2021 um 13:19:35 • Impressum und Datenschutzerklärung