Home

Infoseite
Straßenbahnfahrscheine

Die
Fahrscheintrommel

Schaffnertasche für
Einzellinienfahrscheine

Rund um die Fahrscheine der Hamburger Straßenbahnen:
Fahrscheine aus der Fahrscheintrommel

Die Sammlung des Hochbahners Hans-Peter Martin enthielt auch einige Fahrscheine aus der Zeit, bevor die Hamburger Hochbahn AG (HHA) die betreffenden Verkehrsbetriebe übernommen hat.

Alle diese Fahrscheine sind 40 mm breit und wurden vermutlich aus der Fahrscheintrommel heraus verkauft. Die abgerissenen Ecken und Seiten zeugen von der damals praktizierten Art der Fahrscheinentwertung durch den Schaffner.

Die Fahrscheine sind durchaus unterschiedlich beschriftet. Auf einem Fahrschein taucht das jetzt ungebräuchliche Wort „einzuhändigen” auf!

Bei den entwerteten Fahrscheine handelt es sich um Originale. Die nicht entwerteten Fahrscheine mit glatten Kanten sind möglicherweise Kopien. Herr Pascal Horst Lehne hatte seinerzeit Kopien von historischen Fahrscheinen angefertigt.


Bild: Fahrscheine aus der Fahrscheintrommel
Straßenbahn Hamburg.
Nr. 5238
Quittung über 15 Pfg.
Den Controlleuren
auf Verlangen vorzuzeigen.
Straßenbahn Hamburg
ohne Nr.
Quittung über 15 Pfg.
Controlle bereithalten.
Straßenbahn Hamburg.
Nr. 8655
Fahrschein u.
Quittung über 15 Pfg.
Den Controlleuren
auf Verlangen vorzuzeigen.
Bild: Fahrscheine aus der FahrscheintrommelLinks:
Straßenbahn Hamburg.
Nr. 5681
Quittung über 15 Pfg.
Nr. 6198
Fahrschein u.
Quittung über 15 Pfg.
Den Controlleuren
auf Verlangen vorzuzeigen.
Bild: Fahrscheine aus der Fahrscheintrommel
Straßenbahn Hamburg
Ausgegeben auf Altonaer Gebiet
Nr. 5490
Fahrschein u.
Quittung über 15 Pfg.
Den Controlleuren
auf Verlangen vorzuzeigen.
Straßenbahn Hamburg
Ausgegeben auf Wandsb. Gebiet
Nr. 6435
Fahrschein u.
Quittung über 15 Pfg.
Den Controlleuren
auf Verlangen vorzuzeigen.
Hamburg-Altonaer Centralbahn-Gesellschaft.
Nr. 2431
Quittung über 2 x 5 = 10 Pfg.
Borgfelde=Rathhausm. Hbg.=Ottensen
Zur Controlle aufzubewahren.
Bild: Fahrscheine aus der Fahrscheintrommel
Zwei der Fahrscheine aus dem vorangegangenen Bild sind hier etwas größer dargestellt. Damit deren Druckbild auf dem Bildschirm leichter lesbar ist, sind Farbe, Kontrast und Helligkeit verändert.
Bild: Fahrscheine aus der FahrscheintrommelHamburg-Altonaer Centralbahn-Gesellschaft.
Nr. 2583
Quittung über 2 x 5 = 10 Pfg.
Borgfelde=Rathhausm. Hbg.=Ottensen
Nr. 2678
Quittung 10 Pfennig
Zur Controlle aufzubewahren.
Borgfelde•Rathhausmarkt
Bild: Fahrscheine aus der FahrscheintrommelHAMBURG-ALTONAER CENTRALBAHN-GESELLSCHAFT.
Nr. 4906
Zur Controlle aufzubewahren.
Quitt. 5 Pfg.
Nr. 1352
Zur Controlle aufzubewahren.
Quitt. 10 Pfg.
Hamburg-Altonaer Strassenbahn-Gesellsch.
Nr. 2296
Quittung über 5 Pfg.
Dem Controlleur auf Verlangen einzuhändigen.
Straßenbahn in HAMBURG.
Nr. 689
Quittung über eine Karte zu 25 Pfennig
Zur Controlle aufzubewahren
Bild: Fahrscheine aus der Fahrscheintrommel
Straßenbahn Hamburg
Nr. 8188
Quittung über 10 Pfg.
Zur Controlle aufzubewahren
Straßenbahn in Hamburg
Nr. 5678
Quittung 30 Pfg.
Zur Controlle aufzubewahren
Hamburg-Altonaer Centralbahn-Gesellschaft.
Nr. 2571
Quittung 10 Pfennig
Zur Controlle aufzubewahren
Borgfelde•Rathhausmarkt
Alster-Dampfböte.
Nr. 8625
Fahrschein und Quittung über 10 Pfg.
Fahrschein ist bis zum Verlassen
der Steganlagen aufzubewahren
und den Controlleuren auf Ver-
langen offen vorzuzeigen.
Alster-Dampfböte.
Nr. 3903
Fahrschein und Quittung über 10 Pfg.
Fahrschein ist bis zum Verlassen
der Steganlagen aufzubewahren
und den Controlleuren auf Ver-
langen offen vorzuzeigen.
Elektr.Kleinb.Altrahlstedt-Volksd.
Nr. ohne
Fahrschein für 50 Pfg. Zur Kontrolle
aufbewahren und offen vorzuzeigen.
Abrissecken:
P. Handgep., B. Altrahlstedt, B. Wohld.
Letztes Upload: 14.08.2019 um 05:53:47