Deutscher Eisenbahn-Verein (DEV):
Gleise zwischen Fahrzeughalle und Bahnhof

Bild: Am Bahnhof Bruchhausen-Vilsen
Auf den Gleisen zwischen der Fahrzeughalle und dem Bahnhof Bruchhausen-Vilsen stehen einige Fahrzeuge. Naturgemäß sind es nicht immer die gleichen Fahrzeuge. Hier eine Auswahl!
Bild: Am Bahnhof Bruchhausen-Vilsen
Der braune Normalspurgüterwagen hinter dem schmalspurigen Personenwagen erscheint riesig. Einige Gleise sind für beide Spurweiten ausgelegt, denn der Bahnhof kann auch von Normalspurfahrzeugen erreicht werden.
Bild: DEV, Diesellok V29Die Diesellokomotive V29 wird zusammen mit anderen Fahrzeugen umrangiert.
Bild: DEV, Bremsersitz am offenen GüterwagenWie ein Kutscher auf seinem Bock saß der Bremser auf dem offenen Güterwagen.
Bild: DEV, Bremsersitz am geschlossenen GüterwagenDer Bremsersitz beim geschlossenen Güterwagen befindet sich in luftiger Höhe. Als Sicherheitsgurt dient eine Kette.

Das Hausdach im Hintergrund gehört zum Bahnhofsgebäude.

Bild: DEV, Rollbockzwischenwagen
Der Rollbockzwischenwagen ermöglicht das Kuppeln von auf Rollböcken aufgebockten Normalspurgüterwagen mit der Schmalspurlokomotive. In der Mitte hat er ein Bremserhaus. Zur Erhöhung seines Gewichtes ist er mit Betonblöcken über den Drehgestellen beschwert.
Der Rollbockzwischenwagen wurde 1971 von den Verkehrsbetrieben Grafschaft Hoya (VGH) ausgemustert. Beim DEV nimmt er an Vorführungen zum Rollbockbetrieb teil. Außerdem wird er innerbetrieblich beim DEV als Bremswagen für Rollwagenzüge benutzt.

Museumsbahn Lindenberg, Rollwagen und Rollbock

Letztes Upload: 01.10.2021 um 12:57:51 • Impressum und Datenschutzerklärung