Das Hannoversche Straßenbahnmuseum (HSM):
2000: Eindrücke von der alten Fahrzeugsammlung

Bild: Hannoversches Straßenbahnmuseum im Jahre 2000, Freigelände, © Hans-Peter MartinBei meinem ersten Besuch im Hannoverschen Straßenbahnmuseum (HSM) hatte ich die vielen dort herumstehenden ausrangierten und halbverotteten Straßenbahnen nicht fotografiert. 2000, also zwei Jahre vor meinem ersten Besuch im HSM, hatte jedoch Hans-Peter Martin das HSM besucht. Einige seiner Fotos von seinem Besuch vermitteln einen Eindruck davon, wie es auf dem weiträumigen Museumsfreigelände aussah.

In diesem Foto sind zwei der insgesamt fünf seinerzeit vom HSM übernommenen Sambawagen aus Hamburg sichtbar. Es sind die beiden roten Fahrzeuge im hinteren Teil bei den abgestellten Fahrzeuge.

Bild: Hannoversches Straßenbahnmuseum im Jahre 2000, Freigelände, © Hans-Peter MartinDer südliche Teil des Freigeländes ist bewaldet. Der Gleisverlauf bildet hier eine Krümmung.
Bild: Hannoversches Straßenbahnmuseum im Jahre 2000, Freigelände, © Hans-Peter Martin
Blick in Richtung Norden zur Zelthalle
Bild: Hannoversches Straßenbahnmuseum im Jahre 2000, Freigelände, © Hans-Peter Martin
Blick in Richtung Süden zum bewaldeten Teil des Geländes
Bild: Hannoversches Straßenbahnmuseum im Jahre 2000, Freigelände, © Hans-Peter MartinAuch die Gleise entlang der noch bestehenden Gebäude des ehemaligen Kaliwerks wurden zur Abstellung der erworbenen Straßenbahnen genutzt. Leider standen sie im Freien und waren der Witterung ungeschützt ausgesetzt.
Letztes Upload: 16.01.2022 um 14:56:19 • Impressum und Datenschutzerklärung