Home

Infoseite Deutsches
Technikmuseum Berlin

Gewerbeausstellung Berlin 1879
Nachbau der Ausstellungsbahn

Pferdebahnwagen 1

Auswahlseite
Museumsbahnen

Deutsches Technikmuseum Berlin und dessen Monumentenhalle:
Über die Monumentenhalle

Bild: Eng beisammen stehen und liegen nicht nur Fahrzeuge in der Monumentenhalle
Eng beisammen stehen und liegen nicht nur Fahrzeuge in der Monumentenhalle
Die Monumentenhalle wird gegenwärtig (2018) als „Depot für Kommunalverkehr des Deutschen Technikmuseums” genutzt. Sie hat die Adresse Monumentenstrasse 15, 10695 Berlin-Kreuzberg. Es handelt sich um die ehemalige Schnelltriebwagenhalle der Deutschen Reichsbahn.

Die 4000 m2 große Halle ist vollgestopft mit Fahrzeugen und Realien zum Thema Berliner Kommunalverkehr in unterschiedlichsten Erhaltungszuständen.

In der Halle sind über 50 Fahrzeuge zu sehen: U-Bahnen, S-Bahnen, Straßenbahnen, Busse, LKWs, Baumaschinen und besondere PKWs.

Immerhin wird die Halle an einigen wenigen Tagen im Jahr für Besucher geöffnet. Es kostet keinen Eintritt, vor der Halle sind einige zum Thema Kommunalverkehr passende Verkaufsstände und Imbissstände aufgebaut (Stand September 2018). Die (gefühlt) meisten Besucher am sonntäglichen 16.9.2018 waren Berliner Familien: Großeltern, Eltern und Kinder bzw. Enkel. Es waren viele Besucher anwesend, so dass die Fotoausbeute nur mager ausfiel. Es ist ein Ausstellungsort zum Sehen und Staunen!

Erheblich intensiver fotografiert hat der Benutzer Fotomonster im September 2015.

Letztes Upload: 08.12.2018 um 05:14:22