Home

Infoseite VVM
Museumsbahnen

Der alte und der
neue Turmwagen

Der Stahlwagen

Auswahlseite
Museumsbahnen

Sambawagen —
Straßenbahnen in Hamburg

Besuch beim VVM in Schönberger Strand:
Hamburg 656

Bild: Hamburger Straßenbahnwagen 656 beim VVM Schönberger StrandDer alte Hamburger Straßenbahntriebwagen 656 drehte seine Runden. Er gehört zur ersten Serie elektrischer Triebwagen, die die Waggonfabrik Falkenried (in Hamburg) hergestellt hatte. Er wurde 4.10.1894 in Dienst gestellt und seitdem etliche Male umgebaut. Im Laufe seiner aktiven Dienstzeit trug er die Betriebsnummern 656, 1588, 2393 und 2300.[40]
Am 5.3.1954 wurde die Hamburger elektrische Straßenbahn 60 Jahre alt. Aus diesem Anlass wurde der Triebwagen 2300 und der Beiwagen 523 des Typs Z1B von der HHA (Hamburger Hochbahn Aktiengesellschaft) zu einem Museumszug zurückgebaut. Beide Fahrzeuge erhielten ihre ersten Dienstnummer zurück: 656 für den Motorwagen, 310 für den Beiwagen. Am Triebwagen nicht zurückgebaut wurden das Fahrgestell, der Antrieb, die Sandstreueinrichtung, Tastbrett, Fangeinrichtung, Nutzstromheizung, Fahrtrichtungszeiger und Beleuchtung.

Der Museumszug führte in Hamburg Sonderfahrten durch. Es existieren Fotos, die ihn als Verstärkerzug der Linie 16 am Wochenende auf der Fahrt nach Hagenbeck zeigen.

Im Juni 1965 wurde der Museumszug dem Verein Verkehrsamateure und Museumsbahn übergeben. Er blieb noch ein gutes Jahrzehnt in Hamburg. 1978 wurde er nach Schönberger Strand gebracht. Der Triebwagen dreht nach seiner Aufarbeitung seit dem 31.7.1994 auf der dortigen Straßenbahnvorführanlage seine Runden.

Bild: Hamburger Straßenbahnwagen 656 beim VVM Schönberger Strand
Der 656 zieht den Sommerwagen
Bild: Fahrgäste im Hamburger Straßenbahnwagen 656 beim VVM Schönberger StrandMan sieht: diese Fahrgäste sind keine Beförderungsfälle! Nominell hat der Triebwagen 20 Sitzplätze.
Bild: Hamburger Straßenbahnwagen 656 beim VVM Schönberger Strand Bild: Hinweisschilder Hamburger Straßenbahnwagen 656 beim VVM Schönberger StrandDas Foto ganz links zeigt die Schmuckbemalung an der Seitenwand und die im Fahrgestell untergebrachte Kupplungsstange. Rechts daneben sind zwei der im Wagen angebrachte Schilder zu sehen.
Bild: Die Lattensitzbänke für die FahrgästeIn der Wagenhalle und mit Blitzlicht fotografiert:
Die Lattensitzbänke für die Fahrgäste.
Bild: Die Lattensitzbänke für die Fahrgäste.In der Wagenhalle und mit Blitzlicht fotografiert:
Der Stehplatz für den Fahrer.

Letztes Upload: 03.12.2019 um 20:47:53