Home

Infoseite VVM
Museumsbahnen

Der V7E der HHA

Großraumtriebwagen Kiel 241

Auswahlseite
Museumsbahnen

Besuch beim VVM in Schönberger Strand:
Der Briefkasten am V6BE der HHA

Bild: V6B bei der Museumsstraßenbahn Schönberger Strand des VVMDies ist das Heck eines Großraumstraßenbahnbeiwagens V6BE. Diese Beiwagen wurden zuerst 1951 von Linke-Hofmann-Busch (Salzgitter) ausgeliefert. Die Typenbezeichnung war V6B, die Wagennummern war Mitte der 1950er 1331 für den V6B-Probewagen und von 1333 bis 1432 für die V6B-Serienwagen V6B. Der Liniennummernkasten wurde bei der ersten Generalüberholung ab 1954 auf das Dach gesetzt. Vorher wurde die Liniennummer durch ein eigenes Rollband neben dem Rollband für das Fahrtziel angegeben. Das Rollband für das Fahrtziel war entsprechend etwas schmaler.

Die breitere Zielbandrolle, wie auf dem Foto zu sehen, wurde ab Ende 1956 in die V6B-Beiwagen eingebaut.

1958 wurde ein neuer Nummernplan eingeführt. Die Wagennummern 1331 und von 1333 bis 1432 wurden in 4090 (V6B-Probewagen) und von 4100 bis 4199 für die V6B-Serienwagen geändert.

Ab 1966 erhielten die nun zum Betrieb an Einmann-Triebwagen erneut umgebauten Beiwagen die Bezeichnung V6BE und Wagennummern ab 4601. Bei dieser Umnummerierung wurde die 1 der Hunderterstelle durch eine 6 ersetzt. So umgebaut wurden 1966/67 38 Beiwagen.

Die nicht umgebauten Beiwagen wurden 1968/69 verschrottet. Die umgebauten Beiwagen V6BE wurden 1970/71 außer Betrieb genommen. Dazu gehört wohl auch der hier fotografierte Wagen, denn er erhielt die Nummer 4683.

Der eingebaute Briefkasten hätte am 1.4.1958 entfernt werden können. Aufgrund der mittlerweile im Stadtgebiet aufgestellten Nachtbriefkästen waren sie überholt und der am 1.9.1920 in Hamburg eingeführte Straßenbahnbriefkastendienst wurde zum 1.4.1958 eingestellt.

Die nur noch zu erahnende Inschrift auf dem Briefkasten lautete „BUNDESPOST”. Vorher waren diese Briefkästen mit „DEUTSCHE POST” beschriftet. Darunter befand sich in ziemlich gleicher Größe ein weißes Schriftfeld. Ein Text in diesem Schriftfeld lautete

Leerung am Hauptbahnhof
von 18 bis 21 Uhr

Bild: Briefkasten am V6B bei der Museumsstraßenbahn Schönberger Strand des VVM
Hinweis: die Uhrzeiten sind auf dem mir vorliegenden alten schwarz-weiß-Foto nicht zu entziffern. Sie sind erraten.

Der V6BE-Beiwagen und sein Briefkasten sehen mittlerweile viel besser aus. Beide wurden im Sommer 2008 neu lackiert.

Letztes Upload: 13.07.2019 um 06:05:23