Die Touristikbahn zwischen Vigy und Hombourg-Budange im Tal der Canner:
Introseite

Die oder der Canner ist ein knapp 30 Kilometer langer rechter Zufluss zur Mosel im Département Moselle (Frankreich).

A.L.E.M.F. setzt sich aus den Großbuchstaben von „Association Lorraine d'Exploitation et de Modélisme Ferroviaire” zusammen. Die genannte Vereinigung betreibt seit 1985 die Touristikbahn „Chemin de fer Touristique de la Vallee de la Canner”.

Ihr Strecke beginnt am 1908 gebauten Bahnhof des etwa 1600 Einwohner (Stand 2013) zählenden Ortes Vigy. Am anderen Ende der 12  langen Normalspurstrecke steht das 1917 errichtete Bahnhofsgebäude von Hombourg-Budange.

Die nationale französische Bahnverwaltung SNCF betrieb die Strecke bis 1976. 1978 übernahm die oder der(?) A.L.E.M.F. die Strecke.

Die Fotos entstanden am 2.10.2016. An dem Tag war es überwiegend bewölkt — die Fotografien sind entsprechend geworden.

Letztes Upload: 13.05.2021 um 07:48:45 • Dieser Abruf erfolgte am 28.07.2021 um 13:14:08 • Impressum und Datenschutzerklärung