Die Kent & East Sussex Railway:
Introseite

Auswahl Kent & East Sussex Railway
Bild: Logo der Kent & East Sussex Railway Bild: Museumszug der Kent & East Sussex Railway
Die Kent & East Sussex Railway verbindet Tenterden in Kent mit Bodiam in East Sussex. Die Strecke ist knapp 17 km kurz und wird in 50 Minuten Fahrzeit zurückgelegt.

Die Hauptsehenswürdigkeit in Bodiam ist die gegen Eintrittsgeld zugängliche eindrucksvollen Ruine der Wasserburg Bodiam Castle aus dem 14. Jahrhundert.

Über die Kent & East Sussex Railway
Der Colonel Holman Frederick Stephens (korrekt Lieutenant-Colonel in der Territorial Army, *1868; †23.10.1931) war im Laufe seines Lebens mit der Planung, dem Bau und später dem Betrieb von rund 16 Kleinbahnen in England und Wales verbunden. Er war als „Light Railway King” bekannt.

Eine seiner Kleinbahngründungen war die jetzige Kent & East Sussex Railway. Keine seiner Bahnen machten einen großen Profit. Demzufolge wurden die meisten der Bahnen nach seinem Ableben 1931 nach und nach eingestellt. Die Kent & East Sussex Railway führte noch bis 1961 einen Güterbetrieb zwischen Robertsbridge und Tenterden durch. 1974 wurde der erste Abschnitt als Museumsbahn wieder in Betrieb genommen.

F. H. Stephens investierte nicht viel Geld in die Bahnanlagen. Bevorzugte Baumaterialien für seine Bahngebäude waren Holz und Wellblech.

Letztes Upload: 18.05.2021 um 21:15:32 • Dieser Abruf erfolgte am 26.07.2021 um 20:53:43 • Impressum und Datenschutzerklärung