Keighley and Worth Valley Railway (KWVR):
Infoseite

Tenderlokomotive der KWVR
Edmondson Ticket der KWVR Die Keighley & Worth Valley Railway wurde am 13.4.1867 eröffnet. Am 30.12. 1961 wurde der Fahrgastverkehr eingestellt. Am 23.7.1962 wurde die Strecke stillgelegt. Bereits am 1.3.1962 hatte sich die Keighley & Worth Valley Railway Preservation Society gebildet. Am 6.3.1965 bewegte sich das erste Mal wieder etwas auf den alten Gleisen.

Das offizielle Wiedereröffnungsdatum ist der 29.6.1968.

Bahnhof Oxenhope der KWVR
Typschild einer Tenderlokomotive der KWVR
2.3.2002: Der Samstagsausflug ins Land der Schriftstellerschwestern Brontë „Brontë Country” war einer der Höhepunkte der Reise. Wir bestiegen in Oxenhope den Zug der KWVR. Der Zug wurde von einer 1924 gebauten Tenderlokomotive gezogen. Die Strecke ist nur 8 km lang. Somit ergaben die 6 englischen Pfund für eine Rückfahrkarte einen Fahrpreis von über 0,50 € pro zurückgelegten Kilometer — aber es ist das Vergnügen wert!
Letztes Upload: 25.08.2022 um 18:55:59 • Impressum und Datenschutzerklärung