New York an einem langen Wochenende im Mai 2000:
Pier 17

Bild: Pier 17
Auf der Manhattan-Seite der Brooklyn Bridge befindet sich Pier 17

„Pier 17” bezeichnet eine Laden- und Restaurantansammlung. Viele Touristen und New Yorker finden sie prima.

Interessant sind die beiden auf dem Bild zu erkennenden Wolkenkratzer mit der sich nach oben hin verjüngenden Form. Damit Licht auf die Straßen und in die unteren Stockwerke gelangt, erließen die Stadtväter die „Zoning Resolution” von 1916. Sie schreibt vor, dass die Bauflucht von Wolkenkratzern ab einer im Einzelfall zu errechnenden Höhe zurückzuspringen habe. Diese sich nach oben verjüngenden Wolkenkratzer prägen das Stadtbild New Yorks wesentlich. Ihr Spitzname ist „Hochzeitstorten”.

Letztes Upload: 09.09.2021 um 07:39:56 • Impressum und Datenschutzerklärung