Home

Infoseite
Nordfriedhof in München

Das Grabmal für
Johannes Heesters

Auswahlseite
Friedhof Ohlsdorf

Auswahlseite
andere Friedhöfe

Der Nordfriedhof in München:
Das Hauptgebäude an der Ungererstraße

Weiter geht es zum Hauptgebäude des Nordfriedhofs. Vom Friedhofsgelände aus erweckt es den Eindruck eines Schlosses:
  • Das Hauptgebäude liegt deutlich höher als das Friedhofsgelände – eine Steinmauer mit zwei kleinen Bassins verdeutlichen den Höhenunterschied.
  • Zwei Gräberfelder sind freigehalten. Sie ermöglichen eine besseren Blick auf das Hauptgebäude.
  • Links und rechts vom eindrucksvollen Portal des turmartigen Mittelteils erstreckt sich je ein Seitenflügel mit Arkadengängen. Dadurch wird ein großer Innenhof gebildet. Der Innenhof ist zum Friedhofsgelände hin offen, so dass sich von hier aus ein prächtiger Ausblick auf das Friedhofsgelände bietet. Wäre das Gebäude ein Schloss, dann würde man von hier aus auf einen weiträumigen Schlossgarten blicken.
Entworfen wurde der Gebäudekomplex vom Stadtbaurat Hans Grässel. Das Gebäude wurde seinerzeit als „Leichenhaus” bezeichnet. Es dient den Bestattungsbetrieb – Leichenhalle, Aufbahrung, Kranzabgabe und Aussegnung. Außerdem ist die Friedhofsverwaltung hier untergebracht.
Bild: Nordfriedhof in München, Hauptgebäude vom Friedhofsgelände aus gesehen
Foto oberhalb: Ein Teil des Hauptgebäudes von der Friedhofsseite aus gesehen. Der Turm rechts im Bild steht in der Mittelachse der symmetrisch gestalteten Vorder- und Rückseite des Gebäudes. Die Mittelachse setzt sich über das Friedhofsgelände bis hin zu den Gruftarkaden fort. [Symmetrie: auf beiden Seiten einer gedachten Achse ein Spiegelbild ergebend]
Bild: Nordfriedhof in München, Portal der AussegnungshalleDas Portal der Aussegnungshalle auf der Seite zum Innenhof hat 5 Arkadenöffnungen. Die mittlere Öffnung ist besonders groß.
Bild: Nordfriedhof in München, HauptgebäudeNicht nur hier macht die Farbe am Gebäude einen verblassten Eindruck (Stand Anfang Mai 2013).

Die Statue links stellt Johannes dar. Die Statue rechts zeigt St. Petrus mit seinem großen goldenen Schlüssel für das Paradiestor. Das Spruchband im Bogen besagt: „Wer den Herrn fürchtet wird gesegnet werden am Tag seines Hinscheidens.”


Das folgende Bild zeigt ein Detail der Fassadengestaltung. Auf dem Foto sind die Farben etwas hervorgehoben worden.
Bild: Nordfriedhof in München, Detail am Portal der Aussegnungshalle
Bild: Nordfriedhof in München, Arkadengang am Hauptgebäude Friedhofsseite Bild: Nordfriedhof in München, Arkadengang am Hauptgebäude Friedhofsseite (Detail)
Dies sind einige Fotos von den beiden Arkadengängen im friedhofsseitigen Hof des Hauptgebäudes
Bild: Nordfriedhof in München, Arkadengang am Hauptgebäude Friedhofsseite (Detail) Bild: Nordfriedhof in München, Arkadengang am Hauptgebäude Friedhofsseite (Detail)
Letztes Upload: 13.07.2019 um 06:05:08