Ohlsdorfer Friedhof • Vom Haupteingang zum Eingang Eichenlohweg:
Denkmal Hansen-Doehring (K11)

Patenschaftsgrabmal Marheinecke ex Curdt Der schräge Grabstein der Familie Noah
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Denkmal Hansen-Doehring
Friedhof Ohlsdorf, Denkmal Hansen-Doehring
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Denkmal Hansen-DoehringAuch dies bemerkenswerte und offensichtlich sehr junge (Stand: Juli 2003) Denkmal befindet sich in der Nähe des Rosengartens auf dem Ohlsdorfer Friedhof. Allerdings habe ich die exakte Grabnummer nicht feststellen können. Ganz in der Nähe befindet sich z.B. eine Angabe K11,384. Man findet dies Denkmal auf dem Gräberfeld, das unmittelbar an den Fußweg angrenzt, an dem das Patenschaftsgrabmal Marheinecke ex Curdt steht (vergl. vorhergehende Seite). Das Gräberfeld liegt östlich, also auf der anderen Seite, des Fußwegs.
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Denkmal Hansen-Doehring
Dies Foto zeigt das Denkmal am 25.2.2018. An diesem Tag ist ein wenig Schnee gefallen.

Das Motiv des Denkmals erinnerte mich an das Grabmal von Meyer-Schuchard. Beide Grabmale sind von Egon Lissow (*4.7.1926; †2.5.1990).

Letztes Upload: 23.06.2021 um 17:10:57 • Dieser Abruf erfolgte am 25.07.2021 um 23:56:33 • Impressum und Datenschutzerklärung