Ohlsdorfer Friedhof • Krematorium und Nebenallee:
Das Grabmal Waldemar Schiller: Der Pilger (V13,115–123)

Die Familiengräber Fahr, Lomer, Röver, von Conring Die Paar-Anlage bei Kapelle 2
Bild: Ohlsdorfer Friedhof, Pilger, Grabmal Waldemar Schiller Wenn man die Nebenallee Richtung Osten geht, überquert man die Fahrbahn der Teichstraße. Nach etwa 20 m sieht man dies Denkmal auf der linken Seite der Nebenallee.

Auch das Grabdenkmal für Waldemar Schiller, gestorben 1926, stammt vom Kunstprofessor Arthur Bock.

Gelegentlich hält der schlafende Pilger neben dem Wanderstock zusätzlich einen Blumenstrauß in der Hand.

Bild: Ohlsdorfer Friedhof, Pilger, Grabmal Waldemar Schiller
Grabmal Waldemar Schiller am 6.2.2010
Bild: Ohlsdorfer Friedhof, Pilger, Grabmal Waldemar Schiller Mit der Kamera meines Smartphones bin ich nicht zufrieden. Dies Foto ist eine Ausnahme, denn hier hat die Kamera einen blauem Heiligenschein an die Statue gelegt!
Bild: Ohlsdorfer Friedhof, Pilger, Grabmal Waldemar Schiller Dies Foto ist mit dem selben Smartphone unmittelbar nach dem vorhergehenden Foto entstanden.
Letztes Upload: 10.04.2022 um 08:26:56 • Impressum und Datenschutzerklärung