Home

Infoseite

Vom Eingang Kornweg
zum Eingang Bramfeld

Vom Wasserturm
zum Eingang Kornweg

Auswahl-
seite Ohlsdorf

Ohlsdorfer Friedhof • Vom alten Wasserturm zum Eingang Kleine Horst:
Familiengräber Clamer (AE18,132-145) und Rust (AE18,118-131)

Familiengrab Kaune Die Grabwand der Familie N. Sossidi
Die beiden nächsten Nachbargräber des Familiengrabes Kaune sind ebenfalls bemerkenswert.
Grabmal Clamer
Beim Grabmal Clamer war vermutlich der Erste Weltkrieg der Grund für die Einrichtung der Familiengrabstätte. Das Grabdenkmal ist etwa 2,90 m hoch. Es wird auf 1917 datiert. An dem Grabmal soll als Architekt W. Zwinscher angegeben sein.[202, Katalog Nr. 822]
Bild: Ohlsdorfer Friedhof, Familiengrab Clamer
Ohlsdorfer Friedhof, Familiengrab Clamer

Die Inschrift auf der im Grabmal eingesetzten Platte lautet:

MAX CLAMER
GEB. ZU HAMBURG, D. 16. MÄRZ 1889
GEF. BEI CAMBRAI D. 10. AUGUST 1917

MICH DECKT DER GRÜNE RASEN,
MEIN KAISER HAT GEDANKT.
NUN LASST MICH RUHIG SCHLAFEN,
ES WAR FÜRS VATERLAND.

Rechts unten an der Platte steht das Kürzel E.C. (oder E.G.? Die Schriftart ist nicht genügend eindeutig). Es ist mir nicht bekannt, wer hinter diesem Kürzel steckt.


Grabmal Rust
Bild: Ohlsdorfer Friedhof, Familiengrab Rust Bild: Ohlsdorfer Friedhof, Familiengrab Rust
Das gesamte Grabmal des Familiengrabes Rust ist 4,50 m hoch. Das Familiengrab wird auf 1911 datiert. Die Seiten des Pfeilers werden von Reliefs geschmückt. Die Reliefs sollen Weinlaubzweige darstellen.[202, Katalog Nr. 598]
Ganz unten steht ein aus vier Blöcken zusammengestellter quadratischer Sockel. Auf ihm liegt, scheinbar von Pfeilern getragen, eine runde Steinplatte. Auf der Platte steht – auf einem runden Sockel gestützt – der Pfeiler.

Da der Pfeiler sich nach oben hin etwas verjüngt, scheint er höher zu sein, als er tatsächlich ist.

Der auf dem Pfeiler hockende Putto hält einen Blumenkranz. Er ist etwa 60 cm groß.


Die Fotos vom Grabmal Rust entstanden am dicht bewölkten 30.12.2018 und am sonnigen 2.1.2019. Da die Sonne aus der verkehrten Richtung schien, musste das Foto vom Putto nachbearbeitet werden. Es wird deshalb monochrom gezeigt.
Bild: Ohlsdorfer Friedhof, Familiengrab Rust
Wir gehen zurück zum Weg und folgen ihm weiter in der vorherigen Richtung.
Letztes Upload: 13.07.2019 um 06:05:14