Ohlsdorfer Friedhof • Nordteich und Stiller Weg:
Die Grabkapelle Philipp (Y13,1–8)

Das Grabmal Daglioglu Das Mausoleum Campe
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Grabkapelle Phillip
Die Grabkapelle Philipp (1887) steht vom Grab Daglioglu aus ein kleines Stück weiter in Richtung Westen ebenfalls links (südlich) des Weges.
Im Jahre 1887 wurden Richtlinien für die Einrichtung gemauerter Grabgrüfte erlassen. Damit konnte das erste Mausoleum errichtet werden. Es ist die Grabkapelle Philipp. Der Entwurf dazu stammt von Martin Haller, dem Architekten des Hamburger Rathauses.

Auch das Mausoleum Heinrich Freiherr von Ohlendorff und das Konzept für das Mausoleum Riedemann stammen von Martin Haller.

Letztes Upload: 27.02.2021 um 13:39:59. Dieser Abruf erfolgte am 13.05.2021 um 07:08:57 Uhr. • Impressum und Datenschutzerklärung