Home

Übersichtsseite Brunnen

Auswahlseite Ohlsdorf

Ohlsdorfer Friedhof • Wasserschöpfstellen und Brunnen:
Plätschernde Brunnen

Ehemalige und nicht plätschernde Brunnen Wasserschöpfbassins südlich der Mittelallee
Ein Brunnen muss plätschern. Kann er nicht, so betrachte ich ihn als Bassin oder Trog.
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Brunnen BK55Dieser aktive Brunnen markiert das Planfeld BK55. Die Wasserfläche ist quadratisch, die Seitenlänge schätze ich auf 5 m.
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Brunnen BK55Im oberen Teil der Säule ist ein Dach angedeutet. Unter dem Dach sind auf jeder Seite zwei kleine Statuen eingesetzt. Die Statuen sind deutlich verwittert.


Das folgende Bild zeigt den Fußteil der Säule.
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Brunnen BK55
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Brunnen BK55Der kleine Brunnen ist nur wenige Schritte vom großen Markierungsbrunnen BK55 entfernt.

Der Architekt Paul A.R. Frank (*30.10.1978; †19.5.1951) war von 1927 bis 1933 Leiter der Grabgenehmigungsbehörde.

Vielleicht hatte Paul A.R. Frank diesen kleinen Brunnen nicht entworfen. Die übrigen auf dieser Seite vorgestellten Brunnen wurden von ihm entworfen.

Bild: Friedhof Ohlsdorf, Brunnen in BL56
Der Brunnen in BL56 ist nicht ganz so hoch. Das Bassin ist ebenfalls quadratisch mit etwa 5 m Seitenlänge.
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Brunnen in BN65Die Schöpfbrunnen mit den Markierungen für BN65 und BN68 an ihren Säulen sehen einander sehr ähnlich. Sie plätscherten am 25.5.2009 nicht, aber das dafür erforderliche Wasseraustrittsrohr ist noch vorhanden.
Bild: Friedhof Ohlsdorf, Brunnen in BN68
Letztes Upload: 20.09.2020 um 14:18:01. Dieser Abruf erfolgte am 30.10.2020 um 13:55:53 Uhr.