Home

Alte PCs (Infoseite)

Der Laptop HP 6930p

Leistungsvergleich meiner
windowsfähigen PCs

Alte PCs:
Das Ultrabook™ Elite Book Folio 9470m

„Ultrabook” ist ein eingetragenes Warenzeichen von Intel. Es gilt für besonders dünne und leichte Laptops mit Intel-Prozessoren. Ein weiteres wichtiges Merkmal ist eine lange Akkulaufzeit.

Intel hatte die Bezeichnung „Ultrabook” auf der Computex 2011 angekündigt.

Es gibt mehrere Einführungsstufen der Ultrabook-Spezifikationen. Das Ultrabook™ Elite Book Folio 9470m dürfte in die auf 2012 datierten „zweiten Stufe” gehören. Bereits 2013 hätte es diese Bezeichnung „Ultrabook” nicht mehr erhalten können, da sein Bildschirm nicht als Touchscreen genutzt werden kann: Die auf 2013 datierte „dritte Stufe” verlangt einen Touchscreen.

Das geringe Gewicht und die flache Bauform wird beim Elite Book Folio 9470m durch zwei Maßnamen erreicht: Der Bildschirmdiagonale beträgt nur 356 mm (14 Zoll) und ein DVD-Laufwerk ist nicht vorhanden.

Bild: Laptop HP Folio 9470m
Der aufgeklappte HP 9470m unter Windows 7 mit externem DVD-Laufwerk und Maus
Bild: Laptop HP Folio 9470m
Bild: Laptop HP Folio 9470mDie Tastatur ist beleuchtbar, das Touchpad ist abschaltbar.

Foto links: An der rechten unteren Ecke ist der von mir nicht benutzten Fingerabdrucksensor eingebaut. Außerdem sind dort die typischen Aufkleber versammelt, mit denen die Laptops verunstaltet werden.

Seit der Umnstellung von Windows 7 auf Windows 10 ist einer der Aufkleber veraltet!

Bild: Laptop HP Folio 9470mLeuchtdioden zur StatusanzeigeEinige Betriebszustände werden durch Leuchtdioden signalisiert. Die Anschlüsse sind mit deutlich erkennbaren Symbolen gekennzeichnet.
Bild: Laptop HP Folio 9470mKennzeichnung der Anschlüsse
Bild: Laptop HP Folio 9470m als stationärer Arbeitsplatz
Laptop HP Folio 9470m als stationärer Arbeitsplatz
Ds Foto zeigt den HP 9470m beim Einsatz als stationäre Arbeitsplatz. Das Ultrabook steht außerhalb der bequemen Handreichweite an Rand der Schreibtischplatte. Sein kleiner Bildschirm ist mit einem Fensterbriefumschlag abgedeckt. Die Anzeige erfolgt über eine extern angeschlossenen Bildschirm. Ebenfalls angeschlossen ist eine externe Tastatur und eine externe Maus.

Auf diesem Foto läuft der PC unter Windows 10. Da ich das Windows 10 mitgelieferte Kachelmenü bei einem stationären Arbeitsplatz als ungeeignet empfinde, wird es durch ein annähernd klassisches Menü überdeckt.

Bild: Laptop HP Folio 9470m
Der aufgeklappte HP 9470m unter Windows 7 mit externem DVD-Laufwerk und Maus
Bild: DDR-SDRAM 1600 MHz
In das Gehäuse des Ultzabooks HP 9489m können maximal zwei Speicherkarten eingebaut werden. Verwendet werden DDR3 SDRAMs mit 1600 MHz Taktung.
Einige Informationen zum Ultrabook™ Elite Book Folio 9470m von HP
Grösse:338 * 231 * ca. 20 bis 21 mm
Gewicht:1,6 kg
Gewicht:Netzteil 350 g
Prozessor:Intel Core i5-3427U (1,80 GHz)
Grafik:Chipsatz Intel QM77 Express
Grafikkarte:Intel HD 4000
Arbeitsspeicher:4.096 MByte erweitert um 4096 MByte
Arbeitsspeicher maximal:zwei Steckplätze, max. je 8192 MByte
Display: Größe 14,0 Zoll (Widescreen), Auflösung 1600 * 900 Pixel
Festplatte / SSD:180 GByte, Intel SSDSC2BW180A3H
Akku:4 Zellen Lithium Ionen, 52 Wh,
Betriebsdauer mit „bis zu 8 Stunden” angegeben
Leistungsaufnahme:im Leerlauf 11,2 Watt, unter Volllast 34,7 Watt
Schnittstellen:3 * USB 3.0, Bluetooth 4.0,
WLAN (802.11a, 802.11b, 802.11g, 802.11n),
Ethernet RJ-45 10/100/1000 Mbit/s
Video-Anschlüsse:HDMI, VGA - HD D-Sub, DisplayPortMini-Display-Port
Speicherkartenleser:SD/MMC
Sonstiges:Webcam, Lautsprecher, Klinkenbuchse Audio Ein- und Ausgang,
Fingerabdrucksensor, GPS, TPM Embedded Security Chip 1.2
Da TPM (Trusted Platform Module) gegenwärtig (2018) noch verhältnismäßig unbekannt ist, mag ein Hinweis auf den Artikel „Bundesbehörden sehen Risiken beim Einsatz von Windows 8” vom 20.8.2013 in der Zeitung „Die Zeit” hier angebracht sein.
Letztes Upload: 08.12.2018 um 05:14:43